Kindergeburtstag mit Schatzsuche im Wald

Wir spielen eine Schatzsuche zum 7. Kindergeburtstag

Der 7. Geburtstag der besten Freundin meiner Tochter steht an und natürlich MUSS es ein Kindergeburtstag mit Schatzsuche sein 😉 Spürbar erleichtert nehmen die Eltern des Geburtstagskindes mein Unterstützungsangebot an und ich – als selbsternannte „Schatzsuchen-Expertin“ – freue mich darauf, mich mal so richtig austoben zu können.

Es ist goldener Oktober und wir entscheiden uns dafür, den Kindergeburtstag und die Schatzsuche in einem nahegelegenen Wald – den Königshainer Bergen bei Görlitz –  zu spielen. Da fällt zumindest die Auswahl der passenden Schatzsuche leicht: Wir spielen die ausgefuXte Wald-Schatzsuche „Das Waldabenteuer“.

Wald-Schatzsuche „Das Waldabenteuer“

Darum geht es bei der Schatzsuche: Die Kinder müssen bei der ausgefuXten Wald-Schatzsuche „Das Waldabenteuer“ dem kleinen Eichhörnchen Toni dabei helfen, seine Wintervorräte wiederzufinden. Während der Schatzsuche treffen die Kinder an fünf Stationen die Tiere des Waldes und finden am Ende einen kleinen Wald-Schatz. Für einen Kindergeburtstag mit Schatzsuche ist dieses Waldabenteuer ein wunderbarer Höhepunkt.

Hinweis zum Alter: Ich bereite in diesem Beitrag die Schatzsuche „Das Waldabenteuer“ vor und das Geburtstagskind wird 7 Jahre alt. Natürlich ist eine Schatzsuche, die für Kinder ab 6 Jahren angegeben wird, auch für 7-jährige Kinder spannend. Die Angaben zum Alter auf den Schatzsuchen sind immer Richtwerte. Hier finden Sie noch mehr Informationen zu den Altersempfehlungen bei AusgefuXt.

Die Vorbereitung der Schatzsuche für den Kindergeburtstag

Ich plane den Abend vor dem Kindergeburtstag für die Vorbereitung der Schatzsuche ein. Zuerst lade ich das PDF-Paket herunter. 

Material

Folgende Unterlagen sind in dem Download enthalten:

  • Wald-Schatzkarte zum Ausdrucken im DIN A3 oder DIN A4-Format
  • 7 Briefe vom kleinen Eichhörnchen Toni, die durch die Geschichte der Schatzsuche führen
  • 6 Druckvorlagen für Rätsel und Aufgaben an den einzelnen Stationen
  • Druckvorlagen zur Sicherung des Schatzes
  • Wald-Urkunden als Belohnung
  • Wald-Zahlen zur Kennzeichnung der einzelnen Stationen
  • eine ausführliche Anleitung

In der Anleitung gibt es für jede Station eine optionale Idee, wie diese mit Natur- und Waldmaterial oder zusätzlichen Bastelvorlagen (zum Beispiel dem Pompom-Igel) noch schöner vorbereitet werden kann. Diese Ideen sind optional und ich nutze lediglich die Druckvorlage für die Waldpost, eine Bastelvorlage für Klopapierrollen, um meine Schatzsuchen-Hinweise passend zum Motto zu verpacken. 

Die Vorbereitung der Wald-Schatzsuche zum 7. Geburtstag

Zuerst drucke ich die Schatzkarte und alle als Druckvorlage markierten Seiten des PDF-Dokuments aus. Da mein Drucker zu Hause kein DIN A3 Format drucken kann, wähle ich die Vorlage für das DIN A4-Format und klebe die Schatzkarte mit Klebeband zusammen. Danach bereite ich das Rätsel am Start vor. Dieses Rätsel legt die weiteren Stationen der Schatzsuche fest. Da ich mir die Strecke bereits vorher überlegt habe (ich weiß, wo wir uns treffen und das Wetter soll gut werden), kann ich auch dieses Rätsel ganz gemütlich zu Hause vorbereiten. Alternativ hätte ich diese Station auch am Ende – direkt während der Verstecktour – fertig vorbereiten können.
Kindergeburtstag mit Schatzsuche: Die Vorbereitung des Rätsels am Start
Das Rätsel am Start verrät die Wohnorte von Tonis Freunden, den Waldtieren, also die weiteren Stationen für den Verlauf der Schatzsuche. Ich schreibe also auf jeden Streifen eine Station.
Vorbereitung der ersten Station der Wald-Schatzsuche
Dann klebe ich die Streifen zusammen und schneide alles an den markierten Stellen aus. So ergibt sich ein 15-teiliges Puzzle, das den Kindern die Strecke der Schatzsuche verrät.
Die Schatzsuchtour kann losgehen
Die Kinder müssen später jedem Tier die richtige Nahrung und „Wohnung“ zuordnen. Auf der Puzzle-Rückseite steht dann die Station, an der der zu diesem Tier gehörende Hinweis versteckt ist.

Die Vorbereitung aller anderen Stationen der Schatzsuche

Als nächstes bereite ich die Briefe, Aufgaben und Rätsel für alle anderen Stationen vor. Die Kinder müssen an jeder Station eine Lieblingsnascherei von Toni finden. Wenn sie die Waldfrüchte richtig erraten, können Sie den mit diesem Lösungscode gesicherten Wald-Schatz öffnen. Hier ein paar Beispiele für kreativen Ideen in den Briefen und Rätseln:

Kindergeburtstag mit Schatzsuche: Vorbereitung der Rätsel
Das ist die Druckvorlage für den Brief und das Rätsel an der 1. Station. Für dieses gibt es zwei Varianten, die je nach Alter der Kinder eingesetzt werden können. Da wir einen 7. Kindergeburtstag feiern, entscheide ich mich mutig für die schwierigere Aufgabe.
Rätsel an der 2. Station
Das ist die Druckvorlage für den Brief von Benno Biber und das Rätsel an der 2. Station. Für die Lösung dieses Rätsel müssen die Kinder einen Blick auf die Schatzkarte werfen. Nicht umsonst hat man auf so einer Schatzsuche schließlich eine Schatzkarte dabei, oder?
Die Vorbereitung der Schatzsuche
Zum Schluss stecke ich die Briefe und Rätsel entweder in einen einfachen Briefumschlag oder die Waldpost. Die einzelnen Stationen markiere ich dann mit den „Wald-Zahlen“ und schreibe mir vorsichtshalber alle Verstecke auf den Spickzettel.

Die Vorlagen sind liebevoll gestaltet und ehrlich gesagt, macht mir das Basteln, Kleben und Ausschneiden mit diesen schönen Materialien schon großen Spaß. Ich freue mich schon auf den Geburtstag und darauf, mit den Kindern die Schatzsuche zu spielen.

Den Schatz vorbereiten

Als letztes bereite ich den Schatz vor. In diesem Jahr gibt es ein Freundebuch für jedes Kind: Die Kinder gehen seit einem Monat in unterschiedliche Schulen und sehen sich deshalb nicht mehr so oft. Diese zauberhaften Bücher von MsSlow bieten eine tolle Möglichkeit, um Erinnerungen festzuhalten, vor allem, wenn man noch nicht schreiben kann. Diese Bücher kann ich sehr empfehlen. Außerdem will ich mal auf Süßigkeiten verzichten.

Natürlich will ich es den Kindern nicht allzu einfach machen. Deshalb verstecke ich drei unterschiedliche Verpackungen für den Schatz. Anstelle einer Schatzkiste nehme ich einfach Tüten. Jeden  „Schatz“ kennzeichne ich mit einem Code. Doch nur in einer Schatzverpackung ist etwas drin: In der, die mit dem Code gekennzeichnet ist, den die Kinder während der Schatzsuche erraten müssen. 

Bei unserem Kindergeburtstag nehmen drei Kinder teil, also packe ich drei Bücher ein. Außerdem erhält jedes Kind ein Wald-Diplom und es gibt einen Abschiedsbrief von Toni, dem kleinen Eichhörnchen.

Tipp: In diesem Beitrag haben wir weitere Ideen für den Inhalt der Schatzkiste zusammengestellt. Wenn Sie lieber eine Schatzkiste nehmen wollen, gibt es hier eine Anleitung zum Basteln einer Schatzkiste mit Tresorfunktion.

Nach etwa 90 Minuten ist die Vorbereitung abgeschlossen. Der Geburtstag kann kommen. 

Wir haben Ihnen hier noch ein paar grundsätzliche Tipps zur Vorbereitung einer Schatzsuche zusammengestellt, z. B. die Schatzsuche entspannt vorbereiten, die Tour planen, passende Verstecke finden und vieles mehr.

Der 7. Kindergeburtstag mit Schatzsuche

Der große Tag ist da: Die Freundin meiner Tochter feiert ihren 7. Geburtstag. Ich liefere meine Tochter beim Geburtstagskind zu Hause ab, die Mama ist mit den letzten Vorbereitungen für den Kuchen und das Picknick beschäftigt, die Kinder sind total aufgeregt und ich fahre schon einmal vor, um die Schatzsuchen-Hinweise und den Schatz zu verstecken.

Die Verstecktour

Wir treffen uns später – wie vorher besprochen – in den Königshainer Bergen in der Nähe von Görlitz. Während also die anderen noch den Kuchen essen und dann langsam zu unserem Treffpunkt starten, begebe ich mich auf die Verstecktour und laufe dabei die komplette Strecke einmal ab und verstecke die Schatzsuchen-Hinweise:

Die Verstecktour
Als Verstecke wähle ich zum Beispiel kleine Hohlräume unter den Steinen ...
Kindergeburtstag mit Schatzsuche: Die Versteck-Tour
... oder Lücken in einem Asthaufen zwischen den Bäumen.
Der Kindergeburtstag mit Schatzsuche: Die Verstecktour
Im Wald gibt es unendlich viele Versteckmöglichkeiten.
Die Eulenpost
Unsere ausgefuXte Eulenpost passt übrigens auch sehr gut zum Thema Wald.
Das Schatzversteck
Die drei Schatztüten am Ziel verteile ich in ein paar Bäumen nahe beieinander.
Das Schatzversteck
Dabei achte ich darauf, dass die Tüte mit dem richtigen Code am schwersten zu finden ist.

Der 7. Kindergeburtstag mit Schatzsuche: Es geht los

Als ich von meiner Verstecktour zurück komme, platzen die Kinder (vor allem das Geburtstagskind) schon fast vor Aufregung und wollen sofort starten. Also drücke ich ihnen den ersten Brief vom Eichhörnchen Toni, die Schatzkarte und die erste Aufgabe – das oben beschriebene Puzzle – in die Hand.

Wir lesen zuerst den Brief. Toni ist ganz verzweifelt: Er hat alle seine Wintervorräte verloren und muss sie suchen gehen. Leider weiß er überhaupt nicht, wo er mit der Suche beginnen soll. Deshalb möchte er die Tiere des Waldes fragen, ob sie vielleicht etwas wissen oder gesehen haben. Er bittet die Kinder, ihn zu begleiten. Zuerst müssen sie sich auf die Fährte der Tiere begeben und sie finden.

Dafür gibt es also dieses Puzzle. Auf den Pfeilen stehen die „Wohnungen“ der Tiere, deren Futtervorlieben usw.. Sind die Tiere richtig zugeordnet, können die Kinder auf der Rückseite den Versteckort lesen. Das Puzzle beschäftigt meine drei Schatzsucher*innen lange. Ich glaube, meine Tochter wird nie vergessen, dass die Wohnung vom Biber „Burg“ heißt.

Nach einer Weile fällt ihnen auch auf, dass die Farbstreifen auf der Rückseite – wenn die Lösung stimmt – gleich sind. So langsam ist das erste Rätsel gelöst und jedes Kind steckt sich eine bzw. zwei Lösungen ein. Das ist dann während der Schatzsuche wichtig, denn so kann immer ein anderes Kind den kleinen Trupp zur nächsten Station führen.

Die erste Station finden
Auf geht es also zur ersten Station der Schatzsuche. Durch einen Wald rennen macht sowieso total Spaß, auf der Suche nach der nächsten Aufgabe umso mehr.
Der Wald
Ein Wald ist nicht nur ein toller Ort für eine Schatzsuche, sondern ein fantastischer Spielplatz.
Kindergeburtstag mit Schatzsuche: Die Kinder finden den 1. Hinweis
Es dauert gar nicht lange bis der erste Hinweis gefunden und geborgen ist.
Die Station mit den Hölzchen
Sie müssen überlegen, welche Hölzchen umgelegt werden sollen. Diese knifflige Aufgabe lösen sie schnell. Ich hatte die leichtere Rätselvorlage zur Sicherheit einstecken, aber das war unnötig („Ist doch voll leicht, Mama“).
Wir spielen die Schatzsuche zum Kindergeburtstag
Die richtige Lösung wird ausgeschnitten und auf die Schatzkarte geklebt. Als Begleitperson empfiehlt es sich, immer min. eine Schere, einen Stift und einen Klebestift einstecken zu haben.
Wir kommen dem Lösungscode näher
An jeder Station kommt eine Lösung dazu. Ganz selten brauchen die Kinder mal einen Tipp. Dafür bin ich aber als Spielleiterin ja sowieso dabei. So nach und nach füllt sich die Schatzkarte mit dem gesuchten Lösungscode.
Kindergeburtstag mit Schatzsuche im Wald
Wir erleben einen wunderbaren Nachmittag und haben alle viel Spaß. Für einen Kindergeburtstag mit Schatzsuche ist der Wald ein perfekter Ort, vor allem, wenn dabei auch noch ein ausgefuXtes Abenteuer gespielt wird.
Der Schatz
Irgendwann ist es dann soweit. Jedes Kind hat uns zu einer Station geführt. Jedes Kind hat mal einen Hinweis gefunden und auch min. ein Rätsel gelöst. Jetzt fehlt nur noch der Schatz. Meine Strategie geht auf: Zuerst finden sie eine der leeren Tüten.
Der Schatz
Es dauert am Ende aber auch nicht lange, bis sie den richtigen Schatz haben. Für jedes Kind gibt es ein Wald-Diplom als Belohnung und Erinnerung an das gemeinsam bestandene Abenteuer.
Freundebücher von der zauberhaften MsSlow
... und natürlich die tollen Freundebücher.
Der Kindergeburtstag mit Schatzsuche nähert sich dem Ende
Nach einem aufregenden Tag ist der Kindergeburtstag mit Schatzsuche im Wald dann leider auch bald zu Ende.

Meine Tochter hat mir schon klargemacht, dass sie sich an ihrem 7. Kindergeburtstag auch so eine tolle Schatzsuche wünscht. Allerdings hätte sie gern Süßigkeiten in der Schatztruhe 🙂

Kindergeburtstag mit Schatzsuche

Sie planen ebenfalls einen Kindergeburtstag mit Schatzsuche? Stöbern Sie in unserem Schatzsuchen-Shop:

Der nächste Kindergeburtstag kommt bestimmt!
Folgen Sie uns:
Pinterest | Facebook | Instagram | Newsletter

Holly vom Ponyhof vermisst fünf ihrer Ponys und bittet die Kinder, nach ihnen zu suchen. Was sie nicht weiß: Die Ponys haben sich auf die Suche nach einem gemeinen Futterdieb gemacht und warten schon auf die Hilfe von den Kindern.

Mit dieser ausgefuXten Superhelden-Schatzsuche erleben Ihre kleinen Superhelden ein spannendes Abenteuer und der Kindergeburtstag wird für alle ein unvergessliches Erlebnis.

Bei dieser Weltall-Schatzsuche helfen die Kinder dem kleinen Außerirdischen Tilly dabei, sein Raumschiff und den geheimen Startcode wiederzufinden.

Die Schatzsuche „Die Muffin-Bäckerei“ bietet ein tolles Küchen-Abenteuer für kleine Back-Fans: Die Kinder müssen die Zutaten für Monsieur Backs Super-Muffin-Rezept finden und dann die richtige Menge der einzelnen Zutaten erraten.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Der nächste Kindergeburtstag kommt bestimmt! Abonnieren Sie hier unseren ausgefuXten Newsletter. Abonnenten erhalten für jede neue Schatzsuche in den ersten beiden Wochen einen Rabatt von 20 %.

Los, her mit dem ausgefuXten Newsletter!

ausgefuXte Schatzsuchen