Schachtel falten: Anleitung und Druckvorlage

Schachtel falten: Anleitung und Druckvorlage

In diesem Beitrag erhalten Sie eine einfache Anleitung zum Schachtel falten und passend dazu eine kostenlose Druckvorlage passend zum Thema Geister.

Warum wir eine Schachtel falten?

Bei uns zu Hause gibt es gefühlt 1.000 verschiedene Sorten an (Bastel-)Kleinteilen. Dazu gehören z. B. Wackelaugen, Perlen, Steine, Aufkleber, Mini-Diamanten, Knöpfe, Federn, Kugeln, Spreizklammern und noch vielmehr. Meine Tochter und ich basteln wirklich sehr gern, weshalb die Menge an unterschiedlichen Kleinstteilen konstant wächst. Unterdessen haben wir sogar schon einen Bastelwagen, aber für die verschiedenen Minielemente sind die Fächer teilweise zu groß. 

Ein Versuch, etwas Ordnung in unser Bastelchaos zu bringen, ist die Nutzung von vielen kleinen Schachteln und Boxen. Weil sie uns die Suche erleichtern und weil sich solche Schachteln natürlich auch zum Verstecken von Schatzsuchen-Hinweisen (am besten natürlich, wenn man direkt die passende Schatzsuche „Hermanns Escape Room“ spielt) sehr gut eignen, stellen wir Ihnen an dieser Stelle eine Anleitung mit Druckvorlage zum Schachtel falten zur Verfügung. 

Schachteln für Kleinstteile
Die gebastelten Schachteln eignen sich sehr gut zur Aufbewahrung von den vielen Kleinstteilen, die es in einem Haushalt mit echten Bastler*innen zwangsläufig gibt.
Im Bastelwagen
Sie schaffen auch zusätzliche Aufteilungsmöglichkeiten, wenn die Fächer im Bastelschrank oder -wagen für die Kleinstteile zu groß sind.
Schachtel falten - Für Schatzsuchen-Hinweise
Natürlich können Sie so eine gefaltete Schachtel auch ganz prima nutzen, wenn Sie Schatzsuchen-Hinweise darin verstecken möchten.

Schatzsuche „Hermanns Escape Room“

Wissen Sie eigentlich, wer der Geist ist, der die Schachteln ziert? Das ist der kleine Hausgeist Hermann und der ist im Moment leider furchtbar genervt: Die Familie, bei der er heimlich wohnt und spukt, verbringt neuerdings die ganze Zeit zu Hause. Das ist ihm einfach zu laut. Aus lauter Verzweiflung hat er alle Familienmitglieder in einen Raum gesperrt und den Schlüssel versteckt. Weil Hermann aber eigentlich ein ganz netter Hausgeist ist, hat er der Familie einige Rätsel vorbereitet. Wenn sie diese richtig löst, kann sie sich aus „Hermanns Escape Room“ befreien. Ein tolles Abenteuer und eine super Indoor-Aktivität für die ganze Familie, vor allem während der Zeit der Ausgangsbeschränkungen.

Eine Schachtel falten – Das Material

Sie benötigen für das Schachtel falten: 

  • Zwei quadratische Papierblätter: Wenn Sie ein Bild von unserem kleinen Hausgeist Hermann auf Ihrer Schachtel abgebildet haben möchten, laden Sie sich einfach unsere kostenlose Druckvorlage zum Schachtel falten herunter. Diese finden Sie am Ende dieses Beitrages.
  • Eine Schere: Die Faltanleitung ist eine alte Origami-Technik und nicht von uns. Das Schachtel falten funktioniert demzufolge ganz ohne Leim.

Eine Schachtel falten – Es geht los

Drucken Sie zuerst die gewünschte Vorlage für den Deckel und den Boden Ihrer Schachtel aus. Falls Sie nicht unsere Druckvorlage nutzen, schneiden Sie sich stattdessen zwei unterschiedlich große Papierquadrate zurecht. Die Größe können Sie natürlich frei wählen. Ein Hinweis zur Orientierung: Unsere Druckvorlage für den Deckel besteht aus einem Quadrat mit einer Seitenlänge von 17,8 cm und einem Quadrat für den Boden mit einer Seitenlänge von 17 cm. Diese beiden Schachteln passen – fertig gefaltet – gut ineinander.

Schachtel falten: 1. Schritt
Falten Sie zuerst beide diagonalen Kanten, damit Sie den Mittelpunkt Ihres Blatts finden.
Schachteln falten: Schritt 2
Danach falten Sie Ihr Blatt wieder auseinander und klappen alle vier Ecken zur Mitte, ...
Schachtel falten: Schritt 2
... so dass Ihre Arbeit am Ende dieses Schrittes so vor Ihnen liegt.
Schachtel falten: Schritt 3
Danach falten Sie die gegenüberliegenden, geraden Kanten in Richtung Mitte. Übrigens: Für jeden Schritt gibt es - zur besseren Orientierung - auch dünne Hilfslinien auf der Druckvorlage.
Schachtel falten: Schritt 3
Anschließend öffnen Sie die eben gefalteten Kanten wieder und falten dann die beiden verbleibenden Kanten ebenfalls in Richtung Mitte. Öffnen Sie das Blatt dann vollständig ...
Schachtel falten: Schritt 4
... und schneiden es entlang der vier durchgezogenen Hilfslinien in Richtung Mitte ein. Achten Sie genau auf die Länge der Linien und schneiden Sie nicht weiter.
Schachtel falten: Schritt 5
Jetzt falten Sie die beiden „breiten“ Ecken bis zur Mitte.
Schachtel falten: Schritt 5
Gleich noch einmal, so dass Ihre Arbeit so aussieht, wie in der Abbildung.
Schachtel falten: Schritt 6
Als nächstes stellen Sie die eben gefalteten Seiten auf. Das sind bereits die ersten beiden Seitenwände Ihrer Schachtel.
Schachtel falten: Schritt 6
Klappen Sie anschließend die „losen“ Enden nach innen und legen Sie das Blatt, welches in der Abbildung nach oben zeigt, darüber.
Schachtel falten: Schritt 6
Wiederholen Sie den Schritt auf der anderen Seite ebenfalls.
Wiederholen Sie alle Schritte
Danach falten Sie das zweite Blatt ganz genauso. Fertig ist Ihre Schachtel.

Der nächste Kindergeburtstag kommt bestimmt!
Folgen Sie uns:
Pinterest | Facebook | Instagram | Newsletter

Wir wünschen Ihnen und den Kindern viel Spaß beim Schachtel falten. Sollten Ihnen Pferde- oder Blumenmotive besser gefallen, laden Sie stattdessen einfach die Druckvorlage aus dem Beitrag eine Schachtel mit Pferde- oder Blumenmotiv basteln herunter.

Schachtel falten: Alle sind fertig.

Weitere Anleitungen passend zum Schachtel falten

Einen Kommentar schreiben