Pferde-Schatzsuche „Die Pony-Spezialeinheit“

(6 Kundenrezensionen)

15,00 

Holly vom Ponyhof vermisst fünf ihrer Ponys und bittet die Kinder, nach ihnen zu suchen. Was sie nicht weiß: Die Ponys haben sich auf die Suche nach einem gemeinen Futterdieb gemacht und warten schon auf Hilfe. Damit die Kinder ihnen folgen können, haben sie Hufeisen-Hinweise hinterlassen. Mit den richtigen Hufeisen finden die Kinder das geheime Futterversteck und helfen den Ponys dabei, das Schloss zu öffnen.

Mehr Informationen zur Schatzsuche finden Sie, wenn Sie nach unten scrollen.

Pferde-Schatzsuche „Die Pony-Spezialeinheit“

Bei der Pferde-Schatzsuche „Die Pony-Spezialeinheit“ müssen die Kinder den Ponys dabei helfen, das Versteck des gemeinen Futterdiebes zu finden. Die Ponys sind schon unterwegs und bitten die Kinder, ihnen zu folgen. An jeder Station haben sie einen Hufeisen-Hinweis hinterlassen. Die Kinder müssen das dazugehörige Rätsel lösen, dadurch das richtige Hufeisen auswählen und auf die Schatzkarte kleben. Am Ende finden sie mit der richtigen Hufeisen-Kombination das geheime Futterversteck. Natürlich teilen die glücklichen Ponys das gefundene Futter (also den Schatz) mit den fleißigen Helfer*innen.

Die Pferde-Schatzsuche ist für Kinder ab etwa 6 Jahren konzipiert. Für jedes Rätsel gibt es eine „schnelle“ Variante, also eine fertige Druckvorlage, die Sie einfach ausdrucken und verstecken können. Alternativ gibt es immer auch einen Bastel-, Spiel- oder Gestaltungsvorschlag. Wenn Sie etwas Zeit für die Vorbereitung haben, gestalten Sie das Pony-Abenteuer damit noch spannender und realistischer. Sie können diese Schatzsuche – wie jede ausgefuXte Schatzsuche – drinnen oder auch draußen spielen. Es gibt Tipps für geeignete Verstecke, die Sie auch bei sich zu Hause oder in der näheren Umgebung garantiert finden.

In diesem PDF-Paket zur Pferde-Schatzsuche finden Sie:

  • Eine „Pferde-Abenteuer-Schatzkarte“ die das Abenteuer grafisch begleitet und einige Anhaltspunkte für die Lösung der Rätsel bietet.
  • 7 Briefe von Holly bzw. den Ponys, die die Kinder durch die Schatzsuche führen und oft auch versteckte Hinweise auf die Lösung der Rätsel enthalten.
  • Druckvorlagen für 5 Rätsel, die die Kinder auf der Suche nach dem Versteck des gemeinen Futterdiebes lösen müssen.
  • Druckvorlagen für Pferde-Postkarten, mit deren Hilfe die Kinder die einzelnen Stationen der Schatzsuche finden.
  • Eine ausführlich bebilderte Anleitung und nützliche Hinweise für die Vorbereitung der Pferde-Schatzsuche.
  • Ideen und Vorschläge für geeignete Verstecke drinnen und draußen, sowie viele hilfreiche Tipps für die Vorbereitung.
  • Druckvorlagen für Pferde-Abzeichen als „Belohnung“ für das gemeinsam erlebte Abenteuer.
  • Pferde-Zahlen zur Kennzeichnung der einzelnen Stationen und Rätsel.
  • Einen Spickzettel für die Spielleiter*in, damit bei der Vorbereitung auch ganz sicher nichts schief geht.

Diese Pferde-Schatzsuche besteht aus einem 32-seitigen PDF-Dokument im DIN A4-Format & der „Pferde-Abenteuer-Schatzkarte“. Diese können Sie im DIN A3-Format ausdrucken (Wenn das nicht möglich ist, können Sie die Schatzkarte auch auf 2 DIN A4-Seiten ausdrucken und zusammenkleben. Dafür gibt es ein Extra PDF-Dokument). Planen Sie ca. 90 Minuten für die Vorbereitung der Unterlagen und Zeit für das Verstecken der Hinweise ein.

Für die Vorbereitung der Pferde-Schatzsuche „Die Pony-Spezialeinheit“ benötigen Sie unbedingt noch:

Optionale Ergänzungen für die Vorbereitung:

Sie können die Pferde-Schatzsuche mit den oben genannten Utensilien spielen. Wenn Sie das Abenteuer noch etwas aufwändiger und realistischer gestalten wollen, haben wir hier noch einige optionale Vorschläge für passende Ergänzungen:

Wir wünschen Ihnen und den Kindern viel Spaß mit unserer Pferde-Schatzsuche „Die Pony-Spezialeinheit“.

Ihr ausgefuXtes Team aus der Schatzsuchen-Werkstatt.

6 Bewertungen für Pferde-Schatzsuche „Die Pony-Spezialeinheit“

  1. Kerstin

    Ich habe die Schatzsuche mit 3 Kindern durchgeführt, 6,7 und 9 Jahre alt. Wir hatten viel Spaß mit den Rätseln. Die Schatzsuche ist wunderschön illustriert und man kann mit etwas Bastelei im Vorfeld einen wirklich besonderen Nachmittag schaffen.

  2. Claudia L

    Die Schatzsuche hat meiner Tochter (7) und ihren beiden Freundinnen sehr viel Spaß gemacht.Die Vorbereitungen waren dank den tollen Erklärungen/Ideen gut und einfach zu machen.Super fand ich auch die vielen Anregungen.Die Mädels waren mit großem Eifer bei der Sache und sehr stolz die Rätsel zu lösen -vor allem als sie das Handy gefunden haben und dann richtig entschlüsselt haben waren sie zurecht stolz auf sich.
    Wir hatten einen pferdestarken Nachmittag und freuen uns schon auf die Durchführung der nächsten Schatzsuche von Euch 🙂

  3. Andrea

    Wir haben die Schatzsuche mit vier Mädels (6-8 Jahre) gemacht. Die waren mit viel Begeisterung bei der Sache und hatten dabei jede Menge Spaß. Die beiden 6jährigen brauchten zwischendurch mal die Hilfe der 8jährigen (zumal sie noch nicht lesen können), haben aber trotzdem mit Feuereifer mitgemacht! Wir freuen uns schon auf die nächste Schatzsuche von Euch!

  4. Esther (Verifizierter Besitzer)

    Die Schatzsuche ist bei den Kindern (8, 6 und 4 Jahre alt) sehr gut angekommen. Die Kleinen brauchten natürlich die Hilfe der Älteren, waren aber trotzdem mit Feuereifer bei der Sache. Vielen Dank!

  5. Stefanie Möckel Pohl (Verifizierter Besitzer)

    Es war sehr toll und die Mädels waren voll und ganz dabei. Dankeschön 🤗

  6. Sabine Schweinfurth (Verifizierter Besitzer)

    Wir haben die Pferde-Schatzsuche zum 6. Geburtstag unserer Tochter gemacht. Es waren auch einige 4-und 5-Jährige dabei. Da das Wetter leider nicht so sehr mitgespielt hat, mussten wir teilweise etwas improvisieren, doch wir können diese Schatzsuche alles in allem uneingeschränkt empfehlen. Die Kleineren benötigen evtl.noch etwas Hilfe, das haben aber teilweise die älteren Kinder übernommen. Auch gibt es einige Möglichkeiten, die Schatzsuche zu variieren, sodass wir sie bestimmt noch ein paar Mal spielen können.

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.