Häufige Fragen

Fragen zur Durch- und Ausführung

Ja, unsere Schatzsuchen sind überall durchführbar, darauf können Sie sich verlassen. Ideal sind Wohnungen, Spielplätze, Gärten, kleine Waldstücke oder Parks. 

Diese Antwort bezieht sich auf unsere Schatzsuchen für Kindergeburtstage: Sie erhalten ein PDF-Dokument, welches Sie noch selbst ausdrucken müssen (sowie die Schatzkarte). Dieses Dokument umfasst i.d.R. etwa 30 Seiten. Am Anfang gibt es einige Seiten Erläuterung (z. B. ein Schema zum Spielprinzip und ein Schema dazu, wie Sie bei der Vorbereitung am besten vorgehen). Damit müssen Sie sich kurz beschäftigen. Es ist aber – das ist zumindest das Feedback unserer Schatzsuchen-Tester*innen – leicht verständlich aufgebaut. 

Haben Sie das Spielprinzip verstanden, müssen Sie noch die Hinweise und Rätsel zu den einzelnen Stationen vorbereiten. Entweder Sie drucken die fertige Vorlage aus und schneiden sie einfach aus oder Sie nutzen eine unserer Bastelideen, die wir zu den einzelnen Stationen häufig anbieten. Diese sind aber meist optional (Es kann nur passieren, dass Sie die Druckvorlagen, die Sie bekommen haben, zusammenkleben müssen o. ä.). 

Wir raten Ihnen, sich ca. 90 Minuten Zeit für die Vorbereitung einzuplanen. Sind Sie dann schneller fertig, ist es umso besser. Falls Sie aber Spaß und Freude am Basteln haben und mehrere unserer Vorschläge umsetzen, kann es natürlich auch dementsprechend länger dauern.

Für die Mini-Schatzsuchen reichen meist 10 bis 15 Minuten Vorbereitungszeit.

Diese Frage lässt sich nicht pauschal beantworten. Die Dauer der Schatzsuche ist immer von verschiedenen Faktoren abhängig, z. B.: 

  • Wie weit ist die Tour, die die Kinder während der Schatzsuche gehen müssen? Hier haben wir Ihnen auch einige Überlegungen zur richtigen Streckenlänge zusammengestellt.
  • Gibt es an den einzelnen Stationen noch andere Ablenkungen? Wenn an einer Station ein Spielplatz, ein Badesee oder ein toller Wald ist, kann es durchaus sein, dass die Kinder dort erst einmal in Ruhe spielen wollen. Planen Sie dafür auch etwas Zeit ein, besonders dann, wenn Sie schöne Stationen auf Ihrer Tour haben.
  • Wie schnell finden die Kinder die Hinweise und Rätsel? Je nach Alter können Sie die Hinweise und Rätsel mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden verstecken. Müssen sie lange suchen, wirkt sich das natürlich auf die Dauer der Schatzsuche aus.
  • Wie schnell finden die Kinder die Lösung? Bei manchen ausgefuXten Rätseln müssen die Schatzsucher*innen ein bisschen „um die Ecke denken“. Dafür brauchen sie ggf. einen Moment.
  • Wie involviert sind die Kinder? Bei dem Interesse der Kinder sind große Unterschiede möglich. Manchmal rennen die Kinder von Station zu Station, lösen die Rätsel im Handumdrehen und finden den Schatz in kürzester Zeit. Dann ist die Schatzsuche sehr schnell vorbei. Es kann aber bei der gleichen Schatzsuche auch passieren, dass bei der Kindergruppe nicht so eine große Begeisterung aufkommt, dass sie sich ablenken lassen oder zwischendurch etwas anderes spielen. Das ist dann auch in Ordnung, denn das Wichtigste ist ja, dass der Kindergeburtstag Spaß macht. Dann dauert es aber natürlich auch länger, bis der Schatz gefunden ist.

Wir gehen davon aus, dass Sie die Schatzsuchen i.d.R. in ca. 90 Minuten bequem durchführen können. Diese 90 Minuten sind aber nur ein Richtwert.

  1. Wir stellen unsere Schatzsuchen – genau wie alle anderen Druckvorlagen – im PDF-Format zur Verfügung. Um diese öffnen zu können, benötigen Sie den kostenlosen Acrobat Reader. Diesen können Sie hier herunterladen: zum Download.
  2. Die PDF-Dokumente müssen Sie selbst ausdrucken, deshalb benötigen Sie einen Farbdrucker. Idealerweise drucken Sie die Schatzkarte im Format A3 aus (A4 geht natürlich ebenfalls). Falls Sie nicht über einen Farbdrucker verfügen, können Sie die Schatzsuche auch in jedem Copyshop ausdrucken.   
  3. Wir liefern Ihnen ein Konzept, eine Geschichte, Rätsel und viele Anregungen. Da wir keine Pakete verschicken, müssen Sie selbst einen kleinen Schatz zusammenstellen. Hier finden Sie einige Anregungen für passenden Inhalt.
  4. Bei den einzelnen Schatzsuchen kann es sein, dass Sie noch weiteres Zubehör benötigen. In jeder Schatzsuche gibt es dafür einen Spickzettel. Auf diesem Zettel ist explizit und Station für Station aufgeführt, was Sie zusätzlich benötigen.

Nutzen Sie einfach eine Pappschachtel oder eine schöne Holzkiste, die Sie idealerweise mit einem Zahlenschloss verschließen. Das Zahlenschloss können Sie dann auf den Code einstellen, den die Kinder bei der Schatzsuche herausbekommen sollten. 

Falls Sie kein Zahlenschloss zur Hand haben, bieten wir Ihnen in der Schatzsuche aber auch alternative Lösungsvorschläge für dieses Thema, versprochen! 

Wollen Sie selbst eine Schatzkiste basteln und gestalten, haben wir hier zwei ganz besondere Ideen: Basteln Sie die VerfliXte Kiste oder die VerfliXte Rolle.

Lesen Sie bei dieser Frage unseren Beitrag zum „Schatzkiste füllen“.

Für diese Frage empfehlen wir unseren Beitrag „Eine Schatzsuche anfangen“.

Fragen zur Bestellung und zum Bestellprozess

Leider landen unsere E-Mails manchmal im SPAM-Ordner. Können Sie da bitte noch einmal nachsehen? Wenn Sie dort nichts finden, schreiben Sie uns an info@ausgefuxt.de.

Sie erhalten die Schatzsuche direkt nach der Bezahlung automatisch als PDF-Dokument per E-Mail. Die Schatzsuche muss nur noch ausgedruckt werden. Sie ist nach dem Kauf auf unbegrenzte Zeit in Ihrem Kundenkonto abrufbar und kann 10x heruntergeladen werden.  

Da es sich um Produkte handelt, die Sie direkt nach dem Kauf zum Download erhalten, können Sie jedes Produkt nur einmal kaufen. Sie erhalten es direkt nach dem Kauf in Ihr E-Mail-Postfach und in Ihr Kundenkonto (sofern Sie eins angelegt haben) und können es dann so oft ausdrucken, wie Sie möchten.

Zuerst: Sollte das irgendwo passieren, möchten wir uns entschuldigen! Damit Sie Ihr PDF sofort nutzen können, haben Sie aber immer die Möglichkeit, sich die entsprechenden Schriftarten zu installieren. 

Wir verwenden hauptsächlich die Google Font “Patrick Hand”. Diese können sie kostenlos hier einfach herunterladen: Zur Google Font: Patrick Hand.

Klicken Sie dazu oben rechts im Browserfenster auf “SELECT THIS FONT”. Es öffnet sich ein kleines Fenster, in dem Sie die Schriftart einfach downloaden können (kostenfrei). Sie erhalten einen Ordner im .zip-Format. Diesen müssen Sie entpacken (rechte Maustaste “Alle extrahieren”). Sie installieren die Schriftart durch einen Doppelklick auf die Datei mit dem Format “.ttf”.

Eine weitere Google Font, die wir häufig verwenden, ist “Patrick Hand SC”. Diese erhalten Sie hier.

Normalerweise sind diese Schritte nicht notwendig. Wir wären Ihnen für eine kurze Info dazu, an welcher Stelle dieser Schritt nötig war (einfach der Link) an info@ausgefuxt.de sehr dankbar. Wir hoffen es hat alles funktioniert und wünschen Ihnen viel Spaß mit unseren Downloads.

Egal, welche Art von Problemen Sie haben, wenden Sie sich gern an uns. Entweder per E-Mail an: info@ausgefuxt.de (Wir reagieren innerhalb von 24 Stunden).

Allgemeine Fragen an AusgefuXt

Darüber freuen wir uns natürlich sehr. Gern können Sie sich einfach an uns wenden. Schreiben Sie eine E-Mail an info@ausgefuxt.de. Dann finden wir eine individuelle Lösung für eine Partnerschaft von der alle profitieren. Allgemeine Informationen zu unserem Partnerprogramm gibt es hier.

Hier gibt es alle Informationen zu unserem Programm für Schatzsuchen-Test-Familien.

Ist Ihre Frage nicht dabei?

Schreiben Sie uns: info@ausgefuxt.de