Dino-Geburtstag

Der Dino-Geburtstag

Auf dieser Seite finden Sie unsere Spiel-, Bastel-, Ausstattungs- und Mitgebselideen für das Motto: Dino-Geburtstag. Wir wünschen Ihnen, dem Geburtstagskind und den Gästen viel Spaß beim Feiern, Spielen und Basteln!

Das finden Sie auf dieser Seite:

Einladung für den Dino-Geburtstag

Der Dino-Geburtstag fängt schon mit den Einladungskarten an. Wir haben verschiedene Ideen vorbereitet, die Sie für Ihre Einladungen nutzen können. Basteln Sie zum Beispiel „Dino-Umschläge“ aus leeren Klopapierrollen oder Pappmaché-Eier, in die Sie dann Ihre Einladungen verstecken. Den Einladungstext selbst können Sie mit unseren Dino-Fußabdrücken verzieren. Wenn Sie noch überlegen, welche Informationen eine Einladung enthalten muss, empfehlen wir übrigens unseren Beitrag Einladungen zum Kindergeburtstag – Was muss denn da alles rein?

Dino-Einladungen basteln
In diesem Beitrag basteln wir eine Dino-Einladung und stellen Ihnen dazu einige kostenlose Druckvorlagen zur Verfügung.
Pappmache-Eier basteln - Ein Idee für Dino-Einladungen
In diesem Beitrag basteln wir Pappmaché-Eier. In diese Eier können Sie auch Einladungen für einen Dino-Geburtstag verstecken.
Dino-Fußabdrücke basteln - Für die Einladungskarten
In diesem Beitrag gibt es eine kostenlose Druckvorlage für Dino-Fußspuren. Damit können Sie Einladungskarten für einen Dino-Geburtstag gestalten.

Bastel-, Deko- und Ausstattungsideen für den Dino-Geburtstag

In den folgenden Beiträgen stellen wir Ihnen unsere Bastel-, Deko- und Ausstattungsideen für Ihren nächsten Dinosaurier-Kindergeburtstag zusammen.

  • Ein Highlight für kleine Dino-Forscher*innen ist ja eine Ausgrabung, idealerweise gleich mit echten Knochen aus einem Dino-Skelett. Wie Sie selber eine Ausgrabungsstätte vorbereiten und mit Dino-Knochen bestücken, erläutern wir ausführlich in unserem Beitrag „Dino-Knochen aus Salzteig basteln“. Wir erläutern, wie Sie den Teig vorbereiten, das Skelett modellieren und stellen Ihnen am Ende des Beitrags Druckvorlagen zur Verfügung: Zum einen gibt es ein Schild, mit dem Sie Ihre Ausgrabungsstätte kennzeichnen und zum anderen gibt es eine Vorlage für das komplette Dino-Skelett. Fehlt eigentlich nur noch ein professionelles Ausgrabungsset.
  • Für einen richtigen Dino-Geburtstag brauchen Sie natürlich auch noch passende Deko. In unserem Beitrag zum „Dinos basteln“ zeigen wir, wie Sie mit unserer kostenlosen Druckvorlage selbst kleine Dinosaurier basteln. Die Dinos sind schnell gemacht, Sie müssen die Vorlage nur auf festem Papier ausdrucken, ausschneiden und zusammenstecken. Deshalb eignen sie sich wunderbar als Deko für einen Dinosaurier-Geburtstag.
  • Die Welt der Dinosaurier war noch ganz anders, als die Welt, in der wir heute leben. Zum Beispiel gab es damals noch viel mehr aktive Vulkane. Deshalb gehört für uns zu einem Dino-Geburtstag auch mindestens ein aktiver Vulkan. In unserem Beitrag zum „Vulkan basteln“ zeigen wir Schritt für Schritt, wie Sie einen gefährlichen Vulkan basteln, der am Ende sogar ausbrechen wird.
Dinosauriersaurier-Knochen aus Salzteig basteln
Wir basteln Dinosaurier-Knochen aus Salzteig und gestalten daraus ein tolles Rätsel für eine Dino-Schatzsuche. Ganz einfach nachmachen!
Dinos basteln - Anleitung und Druckvorlage
In diesem Beitrag zeigen wir, wie Sie mit unserer kostenlosen Druckvorlage kleine Dinos basteln.
Vulkan basteln
In diesem Beitrag zeigen wir Schritt für Schritt, wie Sie einen kleinen Vulkan basteln, der sogar ausbrechen kann.

Passende Mitgebsel für kleine Dino-Forscher

Wenn Sie noch passende Mitgebsel oder Gastgeschenke für Ihren Dino-Geburtstag suchen, werden Sie in den folgenden Beiträgen bestimmt fündig:

  •  Die Modellierung von Dinosaurier-Knochen aus Salzteig erscheint Ihnen etwas zu kompliziert? Für die Verwendung von Salzteig haben wir noch einen alternativen Vorschlag: Modellieren Sie Dino-Eier. Die fertigen Dinosaurier-Eier sehen aus wie versteinert und härten fest aus. Die Dino-Eier können Sie in einem Sandkasten verstecken und mit den Geburtstagskindern gleich eine professionelle Ausgrabung durchführen. Die Dino-Forscher*innen müssen die Baby-Dinos dann zuerst finden und danach vorsichtig aus ihrem jeweiligen Ei herausholen. Alternativ können Sie die kleinen Dinos auch einfach als Preise für Ihre Spiele nutzen.
  • Angehende Dino-Forscher*innen oder Paläontolog*innen müssen wichtige Erkenntnisse irgendwo festhalten. In unserem Beitrag zum „Dino-Notizbuch basteln“ erhalten Sie eine passende Druckvorlage für ein ebensolches Forscherbuch. Die Dino-Notizbücher sind schnell gebastelt und eignen sich auch prima als Mitgebsel und tolle Erinnerung an die coole Dinoparty.
  • Egal ob als Dekoration oder Gastgeschenk: Selbst- oder sogar gemeinsam mit den Kindern gebastelte Dino-Fußabdrücke sind eine tolle Erinnerung an einen unvergesslichen Kindergeburtstag. Eine kostenlose Vorlage für Dino-Fußspuren mit verschiedenen Anleitungen finden Sie in unserem Beitrag zum Dino-Fußabdrücke basteln.
Dino-Eier basteln
Wir basteln in diesem Beitrag Dino-Eier. Die Kinder finden darin echte Baby-Dinos - toll für einen Dino-Geburtstag.
Dino-Notizbuch basteln - Anleitung und Druckvorlage
Wir basteln in diesem Beitrag ein Dino-Notizbuch und stellen Ihnen am Ende eine kostenlose Druckvorlage dafür zur Verfügung.
Dino Fußabdrücke basteln
In diesem Beitrag zeigen wir, wie Sie Dino-Fußabdrücke basteln. Passend dazu gibt es eine kostenlose Druckvorlage.

Spiele für einen Dino-Geburtstag

Unsere Spielidee für jeden Kindergeburtstag ist natürlich die thematisch passende Schatzsuche, bei einem Dino-Geburtstag zum Beispiel: „Die Dino-Babys“. Natürlich werden auf jedem Kindergeburtstag weitere Spiele gespielt. Ein Übersicht über klassische Spiele für Kindergeburtstage finden Sie in unseren Tipps & TriX in der Kategorie Spiele. Speziell für den Dinosaurier-Kindergeburtstag und auch als passende Ergänzung zu unserer Dino-Schatzsuche haben wir Ihnen als Spielidee ein Dino-Wurfspiel vorbereitet:

Dinos-Wurfspiel basteln - Anleitung und Druckvorlage
Eine tolle Spielidee für die nächste Dinoparty: In diesem Beitrag basteln wir ein Dino-Wurfspiel. Sie können die passende Druckvorlage kostenlos runterladen.

Dino-Schatzsuche „Die Dino-Babys“

Der Höhepunkt bei einem Kindergeburtstag ist immer die Schatzsuche. Mit unserer Dino-Schatzsuche „Die Dino-Babys“ stellen wir Ihnen dafür eine fertige Druckvorlage mit Schatzkarte, Aufgaben, Briefen und Rätseln zur Verfügung. Sie müssen die Schatzsuche nur noch ausdrucken und können so in kürzester Zeit ein tolles Abenteuer für die Kinder vorbereiten.

Und darum geht es: Oh nein, die Dino-Babys sind weg. Dabei sollte unsere Ellasaurus auf die Dino-Eier aufpassen. Sie war nur mal ganz kurz zum Quatschen bei ihrem Kumpel, dem Miosaurus. In der Zeit sind die Dino-Babys geschlüpft und natürlich sofort weggelaufen – wie kleine Dinos das nun einmal machen, wenn keiner aufpasst. Was soll denn unsere Ellasaurus jetzt bloß den Dino-Mamas sagen? Zu allem Unglück droht auch noch der Vulkan auszubrechen. Jetzt muss sich Ellasaurus aber wirklich beeilen. Wenn sie schnell ist und ein bisschen Hilfe bekommt, kann sie die Dino-Babys vielleicht noch finden und rechtzeitig vor dem Vulkanausbruch zu ihren Eltern zurückbringen. Spielen Sie mit Ihren Kindern diese aufregende Dino-Schatzsuche und erleben Sie gemeinsam mit Ellasaurus ein tolles Abenteuer.
Dino-Schatzsuche komplett vorbereitet
Hier ist die Dino-Schatzsuche einmal komplett vorbereitet. Planen Sie etwa 90 Minuten für die Vorbereitung der Schatzsuche ein. Sie müssen jetzt die Hinweise und Rätsel nur noch verstecken und schon kann es losgehen.
Optionale Bastelideen für die einzelnen Stationen
An jeder Station gibt es einen Brief von einer Dino-Mama und eine Aufgabe. Hier sehen Sie als Beispiel das Rätsel an der 4. Station. Die Kinder müssen die Fußabdrücke eines Stegosaurus, eines Raptors und eines Tyrannosaurus zuordnen. Alle Hinweise dafür finden sich auf der Schatzkarte.
Dino-Schatzsuche: Die Dino-Babys finden
Haben die Kinder das richtige Dino-Baby gefunden, bringen Sie es zur entsprechenden Dino-Mama zurück, d. h. sie müssen es ausschneiden und auf die Schatzkarte kleben. Bei ganz kleinen Kindern müssen natürlich die Eltern oder Spielleiter*in ein bisschen helfen.
Auf Schatzsuche!
Wir wünschen Ihnen und den Kindern viel Spaß mit der Schatzsuche!

Schatzsuche „Die Dino-Forscher“

Für größere Kinder bieten wir die Schatzsuche „Die Dino-Forscher“. Darum geht es: Dino-Forscherin Rexi ist schon ganz aufgeregt: Sie steht kurz vor der Veröffentlichung ihrer Forschungsergebnisse zu einer von ihr neu entdeckten Dinosaurier-Art, dem Miosaurus. Allerdings gibt es jetzt ein Problem: Ein Sturm ist über die Ausgrabungsstätte hinweggefegt und hat alle Forschungsergebnisse durcheinandergewirbelt und auf dem ganzen Gelände verteilt. Das darf doch wohl nicht wahr sein. Sogar der Öffnungscode für den Forschungstresor ist unauffindbar. Rexi braucht ganz dringend angehende Dino-Forscher*innen, die ihr dabei helfen, ihre Forschungsergebnisse wieder einzusammeln. Spielen Sie mit Ihren großen Kindern diese spannende Dino-Forscher Schatzsuche.

Schatzsuche „Die Dino-Forscher“: Die Vorbereitung
Planen Sie für die Vorbereitung der Unterlagen etwa 90 Minuten ein. Hier ist die Schatzsuche fertig vorbereitet und muss nur noch versteckt werden.
Die Dinoforscher-Karte
Das ist die Dinoforscher-Karte. Sie führt die kleinen Forscher*innen durch die Schatzsuche und enthält wichtige Hinweise zur Lösung der Rätsel.
Die Rätsel
An jeder Station gibt es eine Notiz unserer Dino-Forscherin Rexi und ein kniffliges Rätsel für echte Profis. Aber keine Angst, es ist kein Vorwissen über Dinosaurier nötig, um die Aufgaben zu lösen.
Der Schatz
Am Ende finden die Dino-Forscher*innen (hoffentlich) den richtigen Code für den Forschungstresor. Natürlich ist Rexi total dankbar und hat deshalb als Dankeschön und Belohnung einen kleinen Schatz darin versteckt.

Fehlt eigentlich nur noch ein toller Kuchen für den Geburtstagstisch, oder? Ein passendes Rezept für einen Dino-Kuchen gibt es bei unserer Freundin Jenny auf ihrem Blog familienkost.de.

Wir wünschen Ihnen, Ihrem Geburtstagskind und allen Gästen viel Spaß auf einer unvergesslichen Party!

Der nächste Kindergeburtstag kommt bestimmt!
Folgen Sie uns: Pinterest | FacebookInstagram | Newsletter

Die Schatzsuche

Sie wollen für den nächsten Kindergeburtstag eine Schatzsuche organisieren, wissen aber nicht so richtig, wie Sie anfangen sollen? Brauchen Sie noch Ideen oder Inspirationen? Stöbern Sie in unseren allgemeinen Schatzsuchen-Erfahrungen. Unsere Vorschläge sind garantiert von ausgefuXten Kindern erprobt:

Wir werden oft gefragt, wie lang so eine Schatzsuche denn sein sollte und wie viele Stationen und Hinweise für welches Alter passend sind.

Lesen Sie hier unsere Erfahrungen dazu.

Wie können Sie eine Schatzsuche entspannt vorbereiten? Was müssen Sie planen und an was müssen Sie denken? 

Einige Tipps dazu finden Sie hier.

Wie kommen die Schatzsucher am besten von einer Station zur nächsten? Dafür gibt es verschiedene Varianten.

Drei Möglichkeiten zur Gestaltung für Schatzsuchen-Hinweise stellen wir Ihnen in diesem Beitrag vor. 

Sie haben eine tolle Schatzsuche geplant? Sie haben sogar schon eine geeignete Kiste? Aber was kommt denn da bloß rein?!?

Lassen Sie sich von unseren Vorschlägen inspirieren.

In diesem Beitrag lesen Sie, wie Sie eine Schatzkarte selbst gestalten oder einfach ausdrucken und dann alt aussehen lassen.

Die verfliXte Rolle: Ein Zahlenschloss zum selber machen – für echte Bastler: Hier präsentieren wir Ihnen die Anleitung für das perfekte – weil codierte – Versteck oder, wie wir es nennen: „Die verfliXte Rolle Maxi“.

Die Kinder sind da, die Stimmung ist super, es kann jetzt losgehen? Wie finden Sie den richtigen Übergang und Anfang? 

Lesen Sie hier unsere Tipps.

Sie haben sich eine wunderbare Tour für Ihre Schatzsuche überlegt und benötigen jetzt noch geeignete Orte für die Verstecke Ihrer Hinweise?

Hier finden Sie einige Vorschläge und Überlegungen zum Thema.

Da wir sehr oft gefragt werden, ab welchem Alter der Kinder welche Schatzsuche gespielt werden kann, haben wir hier nun einige Tipps zusammengetragen:

5 Tipps für Schatzsuchen mit kleinen Kindern.