Pappmaché-Eier basteln - für Schatzsuchen-Hinweise oder Dino-Babys

Pappmaché-Eier basteln – Eine Anleitung

In diesem Beitrag bieten wir eine Anleitung zum Pappmaché-Eier basteln. Dafür haben wir gleich mehrere Nutzungsvorschläge:

  • Verwenden Sie die Pappmaché-Eier als Versteck für Ihre Schatzsuchen-Hinweise. Die vorbereiteten Hinweise oder Rätsel legen Sie schon beim Basteln in die Eier hinein. Die Kinder müssen während der Schatzsuche zuerst die Eier finden, öffnen und können erst dann die Rätsel lösen.
  • Wenn Sie die Pappmaché-Eier vor Ostern basteln, füllen Sie sie einfach mit (abgepackten) Süßigkeiten und verstecken Sie beim Ostereier suchen oder als Schatz bei einer unserer ausgefuXten Oster-Schatzsuchen.
  • Sie können die Pappmaché-Eier auch als Planeten nutzen und ein ganzes Sonnensystem daraus basteln.
  • Vielleicht spielen Sie ja auch eine Dino-Schatzsuche „Die Dino-Babys“? Dann füllen Sie kleine Baby-Dinos ein und basteln Dino-Eier.

Nutzungsbeispiele für die Pappmaché-Eier

Pappmaché-Eier basteln: Versteck für Schatzsuchen-Hinweise
Wohin müssen wir denn jetzt? Verstecken Sie den Hinweis auf die nächste Station Ihrer Schatzsuche in einem selbst gebastelten Pappmaché-Ei.
Pappmaché-Eier als Schatzverpackung
Die Pappmaché-Eier sind auch ein gutes Schatzversteck. Nur in dem Ei mit dem richtigen Lösungscode ist etwas drin (im Beispiel ein Code aus der Superhelden-Schatzsuche).
Dino-Eier aus Pappmaché
Sie können die Pappmaché-Eier auch als Dino-Eier nutzen und kleine Dinosaurier darin verstecken. Diese sind auch ein schönes Mitgebsel für einen Dino-Geburtstag.

Dino-Schatzsuche „Die Dino-Babys“

Falls Sie die Pappmaché-Eier als Dino-Eier nutzen, passt unsere Dino-Schatzsuche „Die Dino-Babys“ sehr gut dazu. Darum geht es: Oh nein, die Dino-Babys sind weg. Dabei war Ellasaurus nur mal ganz kurz bei ihrem Kumpel Miosaurus quatschen. Ausgerechnet in diesem Moment müssen die Babys geschlüpft und weggelaufen sein. Lassen Sie Ihre Kinder dabei helfen, die Dino-Babys wiederzufinden, wenn Sie mit ihnen diese spannende Dino-Schatzsuche spielen.

Pappmaché-Eier basteln: Anleitung

Je nachdem, wofür Sie Ihre Pappmaché-Eier verwenden möchten, müssen Sie sich nur vorher überlegen, welchen Inhalt Sie darin verstecken. Noch ein Hinweis bevor es losgeht: Die Eier müssen zwischendurch trocknen. Planen Sie also für das Pappmaché-Eier basteln lieber ein paar Tage ein. 

Und so funktioniert es:

Pappmaché-Eier basteln: Das Material
Sie benötigen Tapetenkleister, alte Zeitungen, Luftballons, Pinsel und weiße Farbe.
Pappmaché-Eier basteln: Vorbereitung
Zuerst stellen Sie die Luftballons in kleine Gefäße und rühren den Tapetenkleister an.
Die Luftballons mit der Zeitung bekleben
Reißen Sie die alten Zeitungen in Streifen und weichen Sie diese ordentlich in Tapetenkleister ein.
Die Luftballons bekleben
Die Zeitungsstreifen kleben Sie dann sorgfältig auf die Luftballons.
Die Pappmaché-Eier Schicht für Schicht bekleben
Bekleben Sie die Luftballons Schicht für Schicht. Planen Sie zwischendurch immer etwas Zeit zum Trocknen ein.
Die Unterseite frei lassen
Lassen Sie die Stelle, auf der das Ei aufliegt, frei, so dass der Luftballon dort noch zu sehen ist.
Das Pappmaché-Ei befüllen
3 bis 5 Schichten sind genug. Jetzt ist es an der Zeit, das Pappmaché-Ei zu füllen. Schneiden Sie dazu den Luftballon auf.
Die Dino-Eier befüllen
Legen Sie jetzt den vorbereiteten Inhalt, z.B. die Schatzsuchen-Hinweise auf die nächsten Stationen, in die Pappmaché-Eier.
Die Pappmaché-Eier markieren
Wenn Sie mehrere Pappmaché-Eier nutzen, markieren Sie sie, damit Sie später noch wissen, was in welchem Ei ist.
Das Loch stopfen
Jetzt müssen Sie noch das Loch mit bekleisterten Zeitungen abdecken.
Die gefüllten Pappmaché-Eier trocknen lassen
Lassen Sie die gefüllten Pappmaché-Eier wieder ein bisschen trocknen.
Die Pappmaché-Eier anmalen
Zum Schluss werden die Pappmaché-Eier noch eingefärbt.
Pappmaché-Eier verstecken
Fertig! Jetzt müssen Sie die fertigen Pappmaché-Eier nur noch verstecken.
Pappmaché-Eier basteln: Fertig!
Was ist denn nun in diesem Ei drin?
Ostern mit Kindern
Nutzen Sie die Pappmaché-Eier doch für eine ausgefuXte Oster-Schatzsuche.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Basteln und den Kindern viel Spaß beim Eier suchen!

Der nächste Kindergeburtstag kommt bestimmt!
Folgen Sie uns:
Pinterest | Facebook | Instagram | Newsletter

Weitere Ideen für Schatzsuchen-Hinweise

In diesen Beiträgen finden Sie weitere ausgefuXte Ideen und Vorschläge für die Vorbereitung von Schatzsuchen-Hinweisen.

Kostenlose Mini-Schatzsuche?

AusgefuXte Newsletter-Abonnent*innen erhalten direkt nach der Anmeldung einen Gutschein im Wert von 6 Euro für den Kauf einer unserer Mini-Schatzsuchen. Außerdem profitieren Sie regelmäßig von Rabatten und anderen Aktionen.

Keine Angst vor SPAM: Wir versenden den Newsletter maximal einmal pro Monat.

Los, her mit dem ausgefuXten Newsletter!

ausgefuXte Schatzsuchen

Newsletter

Kostenlose Mini-Schatzsuche?

AusgefuXte Newsletter-Abonnent*innen erhalten direkt nach der Anmeldung einen Gutschein im Wert von 6 Euro für den Kauf einer unserer Mini-Schatzsuchen. Außerdem profitieren Sie regelmäßig von Rabatten und anderen Aktionen.

Keine Angst vor SPAM: Wir versenden den Newsletter maximal einmal pro Monat.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um sich anzumelden.