Schatzsuchen zum Kindergeburtstag für Kinder ab 8 Jahren
Schatzsuchen zum Kindergeburtstag für Kinder ab 8 Jahren

Schatzsuchen zum Kindergeburtstag für Kinder ab 8 Jahren

Der 8. Geburtstag ist das perfekte Alter für eine Schatzsuche. Die Kinder können relativ sicher lesen, schon etwas anspruchsvollere Rätsel lösen und eventuell sogar schon ohne Begleitung der Eltern zu ihrem Abenteuer aufbrechen. Auf dieser Seite finden Sie unsere fertigen Schatzsuchen für Kinder ab 8 Jahren zum Ausdrucken und Losspielen. Lassen Sie sich inspirieren. Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern und dem Geburtstagskind und seinen Gästen ein tolles Abenteuer.

AusgefuXte Schatzsuchen für Kinder ab 8 Jahren

Natürlich ist die Altersempfehlung immer nur eine grobe Orientierung. Jedes Kind ist anders und es ist auch für uns oft schwierig, eine genaue Altersempfehlung abzugeben. In den Schatzsuchen gibt es deshalb immer auch Tipps zur Vereinfachung der Aufgaben, falls Sie die Schatzsuche mit jüngeren Kindern (als empfohlen) spielen wollen. Alternativ gibt es immer ein paar Ideen, das Abenteuer etwas herausfordernder zu gestalten, damit sich auch größere Kinder nicht langweilen. Sie selbst können Ihr Kind am besten einschätzen und wählen mit Sicherheit die passende Variante aus.

Unsere beiden Schatzsuchen „Das Meeresabenteuer“ und der „Kampf der Elemente“ haben die Altersempfehlung „für Kinder ab 8 Jahren“. Wir gehen bei dieser Altersempfehlung davon aus, dass die Kinder Zahlen und Buchstaben erkennen und ein bisschen lesen können. Es gibt in beiden Abenteuern ein Rätsel, bei dem eine Geheimschrift entschlüsselt werden muss. Dieses Rätsel ist jeweils optional und kann weggelassen werden (falls Sie die Schatzsuche mit jüngeren Kindern spielen oder Ihnen die Aufgabe für Ihr Geburtstagskind doch zu kompliziert erscheint).

Schatzsuche „Das Meeresabenteuer“

Schatzsuche „Das Meeresabenteuer“
(24 Kundenbewertungen)
15,00  inkl. Mwst.

Karl, die Krabbe, hat vor kurzem gehört, dass wohl schon vor langer Zeit ein paar Piraten in seiner Bucht einen Schatz versteckt haben. Jetzt haben sogar Karls Freunde, die Meeresbewohner, einige Hinweise gefunden, die zu diesem Schatz führen könnten. Karl ist sonst ja nicht so (Krabbenehrenwort), aber jetzt ist er schon ganz schön neugierig. Ob die Kinder ihm und seinen Freunden wohl helfen könnten, den Schatz zu finden? Spielen Sie mit ihnen unsere Schatzsuche „Das Meeresabenteuer“.

Ninja-Schatzsuche „Kampf der Elemente“

Ninja-Schatzsuche „Kampf der Elemente“
(20 Kundenbewertungen)
15,00  inkl. Mwst.

Die Welt der Ninjas ist in Gefahr: Die Widersacher der Elemente – Feuerschlangen, Eis-Samurai und noch weitere unangenehme Zeitgenossen – haben sich vereinigt, um diese Welt zu vernichten. Bei dieser Ninja-Schatzsuche müssen die Kinder gemeinsam mit den Ninjas und den Elementen darum kämpfen, die Ninja-Welt gegen das Ultraböse zu verteidigen. Eine Kleinigkeit, oder?

Einige unserer Schatzsuchen haben die Altersempfehlung „für Kinder ab 6 Jahren“. Auch diese Schatzsuchen können Sie natürlich zum 8. Kindergeburtstag spielen und das Geburtstagskind und ihre/seine Freund*innen werden einen wunderbaren Kindergeburtstag erleben. Bei diesen Schatzsuchen gibt es keine Rätsel bei denen die Kinder Lesen können müssen (und falls doch, gibt es auf jeden Fall eine Ausweichmöglichkeit für kleinere Kinder).

Pferde-Schatzsuche 

Pferde-Schatzsuche „Die Pony-Spezialeinheit“
(49 Kundenbewertungen)
15,00  inkl. Mwst.

Holly vom Ponyhof vermisst fünf ihrer Ponys und bittet die Kinder, nach ihnen zu suchen. Was sie nicht weiß: Die Ponys haben sich auf die Suche nach einem gemeinen Futterdieb gemacht und warten schon auf Hilfe. Damit die Kinder ihnen folgen können, haben sie Hufeisen-Hinweise hinterlassen. Mit den richtigen Hufeisen finden die Kinder bei dieser schönen Pferde-Schatzsuche das geheime Futterversteck und helfen den Ponys dabei, das Schloss zu öffnen.

Weltall-Schatzsuche 

Weltall-Schatzsuche „Verloren im Weltall I“
(32 Kundenbewertungen)
15,00  inkl. Mwst.

Der kleine Außerirdische Tilly braucht Hilfe: Er sitzt auf einem Meteoriten in unserem Sonnensystem fest und hat sein Raumschiff verloren. Außerdem hat seine Oberschlaumeier-Schwester Tilla auch noch den geheimen Startcode für das Raumschiff irgendwo in unserem Sonnensystem versteckt. Schicken Sie das Geburtstagskind und die Gäste bei dieser Weltall-Schatzsuche auf eine abenteuerliche Reise durch unser Sonnensystem.

Wald-Schatzsuche 

Die Wald-Schatzsuche „Das Waldabenteuer“
(105 Kundenbewertungen)
15,00  inkl. Mwst.

Das kleine Eichhörnchen Toni ist ratlos, weil es alle gesammelten Vorräte für den Winter verloren hat. Zum Glück hat das Eichhörnchen viele Freunde im Wald und die Kinder, die bei der Suche helfen. 

Werden die Kinder alle Vorräte finden und so Tonis Winter retten? Spielen Sie mit den Kids diese zauberhafte Wald-Schatzsuche und finden Sie es heraus.

Superhelden-Schatzsuche 

Superhelden-Schatzsuche „Superhelden-City in Gefahr“
(48 Kundenbewertungen)
15,00  inkl. Mwst.

Unser Superheld „Super-Blitz” hat seine Superkraft verloren und der Superschurke „Supergiftig” bedroht die Stadt. Nur ein geheimer Code kann seine Superkraft befreien. Werden die Kinder den Code finden? 

Mit dieser Superhelden-Schatzsuche erleben Ihre Superheld*innen ein spannendes Abenteuer und der Kindergeburtstag wird für alle ein unvergessliches Erlebnis.

Knifflige Schatzsuchen für etwas ältere Kinder

Wie schon geschrieben ist die Altersempfehlung individuell und bitte nur als Richtwert zu sehen. Zusätzlich ist es bei einem Kindergeburtstag meistens so, dass nicht alle Kinder genau 8 Jahre alt sind. Manche sind vielleicht schon 9, während andere gerade 7 geworden sind. Das hilft der Gruppe dabei, auch mal komplexere oder schwierigere Aufgaben zu lösen.

Es ist durchaus möglich, eine Schatzsuche, die für Kinder ab 10 Jahren ausgeschrieben ist, auch bereits mit 8-jährigen oder 9-jährigen Kindern zu spielen. Wir sehen die höhere Altersempfehlung als Hinweis darauf, dass die Rätsel etwas schwieriger bzw. die Abenteuer ein kleines bisschen komplexer sind. An den meisten Stationen gibt es eine Möglichkeit zur Vereinfachung der Aufgabe und/oder einen optionalen Tipp, den Sie hervorzaubern können, wenn die Kinder einmal gar nicht weiterkommen.

Wir stellen Ihnen an dieser Stelle unsere Schatzsuchen mit der Altersempfehlung  „für Kinder ab 10 Jahren“ vor und gehen davon aus, dass diese durchaus auch für einen 8. oder 9. Kindergeburtstag gut spielbar sind. 

Dino-Forscher-Schatzsuche 

Schatzsuche „Die Dino-Forscher“
(9 Kundenbewertungen)
15,00  inkl. Mwst.

Unsere verzweifelte Dino-Forscherin Rexi braucht Hilfe: Ein Sturm hat all ihre Forschungsergebnisse durcheinandergewirbelt und über die ganze Ausgrabungsstätte verteilt. Dabei wollte sie gerade ihre Forschungsarbeit über die von ihr neu entdeckte Dino-Art, den Miosaurus, veröffentlichen. Lassen Sie Ihre Kinder Rexi helfen und spielen Sie mit ihnen diese spannende „Dino-Forscher“-Schatzsuche.

Ägypten-Schatzsuche 

Ägypten-Schatzsuche: „Die verschwundene Pyramide“
(29 Kundenbewertungen)
15,00  inkl. Mwst.

Der findige Forscher Rudi hat Spuren einer lange verloren geglaubten Pyramide entdeckt. Er ist davon überzeugt, dass die Pyramide gefunden werden kann, wenn die Rätsel um die sagenumwobenen Pyramiden-Ecksteine gelöst sind. Dafür benötigt er die Unterstützung von cleveren Forscher*innen. Versetzen Sie Ihre Kinder mit dieser Ägypten-Schatzsuche in die geheimnisvolle Zeit der alten Pyramiden, Pharaonen und Götter.

Detektiv-Schatzsuche 

Detektiv-Schatzsuche „Der Juwelenraub”
(79 Kundenbewertungen)
15,00  inkl. Mwst.

Inspektor Superschlau hat schon viele Fälle gelöst, aber jetzt ist er mit seinem Latein am Ende. In seinem aktuellen Fall, dem Juwelenraub bei der Gräfin Superreich, hat er schon sechs Verdächtige ermittelt. Vollkommen überraschend behaupten sie alle, unschuldig zu sein.

Können die Kinder bei dieser Detektiv-Schatzsuche unserem Inspektor helfen, den wahren Dieb zu finden und die Juwelen der Gräfin zurückzubringen?

Zauberer-Schatzsuche 

Die Zauberer-Schatzsuche
(63 Kundenbewertungen)
15,00  inkl. Mwst.

Der alte Zauberlehrer Dordumbel benötigt dringend Hilfe: Die Zauberschule ist in großer Gefahr. Ein böser Zauberer, dessen Name nicht genannt werden darf, droht, die Schule zu zerstören. Die Kinder müssen ein Zaubertrank-Rezept und die passenden Zutaten finden. 

Sind am Ende der Zauberer-Schatzsuche die passenden Zutaten in der Schatzkiste, können die jungen Zauberlehrlinge den Zauberschul-Rettungs-Trank gleich selbst zusammenbrauen.

Weltall-Schatzsuche 

Weltall-Schatzsuche „Verloren im Weltall“
(17 Kundenbewertungen)
15,00  inkl. Mwst.

Beim Motto Weltall, können Sie sich bei einem 8. Kindergeburtstag auch für die schwierigere Weltall-Schatzsuche entscheiden. Die Geschichte ist die gleiche, wie oben schon beschrieben, nur die Rätsel sind deutlich anspruchsvoller.

Tipp: Wenn Sie sich nicht entscheiden können oder eine stark altersgemischte Kindergruppe haben, können Sie die beiden Weltall-Schatzsuchen auch zusammen spielen.

Tipps zur Vorbereitung einer Schatzsuche für 8-jährige

Egal, ob Sie eine fertige Schatzsuche kaufen oder sich das Abenteuer selbst ausdenken: In diesem Abschnitt geben wir ein paar Tipps, damit Ihre Schatzsuche ein voller Erfolg wird. 

Kreative Ideen für die Schatzsuchen-Hinweise

Hinweiszettel mit GPS codieren

Überlegen Sie sich kreative und anspruchsvolle Aufgaben für die Hinweise, mit denen die Kinder die Strecke von Versteck zu Versteck finden. Wenn die Kinder ein Handy (oder ein anderes Gerät mit GPS-Funktion) dabei haben, können Sie die Schatzsuchen-Hinweise zum Beispiel mit GPS verschlüsseln. Alternativ markieren Sie den Weg mit Zahlen bzw. (komplizierten) Rechenaufgaben oder unseren VerfliXten Armbändern (Diese sind zum Beispiel in der Ägypten- oder der Dino-Forscher-Schatzsuche sowieso enthalten). Vielleicht basteln Sie auch ein Flaschenrätsel?

Kreative Ideen für Ihre Verstecke

Steine backen - Schatzsuchen-Hinweise in Salzteig verstecken

So große Kinder können ruhig schon ein bisschen länger suchen und müssen sich den Schatz am Ziel natürlich schwer verdienen (umso stolzer sind sie auf die Belohnung, wenn sie die Schatztruhe gefunden und geöffnet haben). Verstecken Sie die Aufgaben, Rätsel und/oder Briefe also vielleicht an besonderen Orten oder mit besonderen Verpackungen. Sie könnten zum Beispiel Steine backen und darin Aufgaben verstecken oder Sie basteln Pappmaché-Eier oder Planeten und verstecken darin Ihre Briefe und Rätsel.

Das Abenteuer ohne Eltern bewältigen

Die Kids sind mit 8 Jahren schon relativ groß. Lassen Sie sie alleine losziehen. Vielleicht geben Sie zur Sicherheit ein Handy mit. Wenn die Kinder an einer Station gar nicht weiterkommen, können Sie den Telefon-Joker nutzen und nach einem Tipp fragen.

Eine tolle Belohnung am Ziel

Tipps & TriX: Ideen für den Kindergeburtstag

Am Ende finden die Kinder natürlich eine prall mit Süßigkeiten oder anderen Sachen gefüllte Schatzkiste. Vielleicht gibt es im Schatz dann noch eine coole Aktion? Ein paar Vorschläge finden Sie in unseren Kindergeburtstags-Ideen.

An die Schatzkarte denken

Schatzkarten - Selbst gestalten oder Einfach ausdrucken und „alt” machen

Die Schatzkarte ist das wichtigste Dokument für jede Schatzsuche. Trotzdem neigen (zumindest unsere) Kinder dazu, die Schatzkarte irgendwo liegen zu lassen oder beziehen sie in die Lösung der Rätsel nicht mit ein. Vor allem, wenn Sie eine ausgefuXte Schatzsuche spielen, gibt es auf der Schatzkarte immer Tipps, die Hinweise zur Lösung der Rätsel enthalten. Besonders dann, wenn die Kinder alleine losziehen ist deshalb unser Tipp: Weisen Sie die Kinder auf die Bedeutung der Schatzkarte hin!

Was heißt eigentlich „fertige Schatzsuche“?

Wenn wir von einer „fertigen Schatzsuche“ sprechen, bedeutet das, dass die kreative Vorarbeit für das Abenteuer – also der zeitaufwändige Teil – bereits erledigt ist. Wir haben uns – passend zum jeweiligen Motto – eine Geschichte und Rätsel ausgedacht und diese fertig illustriert. Sie erhalten ein PDF-Dokument, dass Sie noch selbst ausdrucken müssen. 

Darin finden Sie:

  • liebevoll illustrierte Briefe von der Hauptperson, die die Geschichte der Schatzsuche erzählen
  • ein Rätsel für jede Station und viele optionale Tipps & Ideen, mit denen Sie die Schatzsuche noch realistischer gestalten
  • Tipps zur Sicherung der Schatzkiste, falls Sie kein Zahlenschloss zur Hand haben
  • Druckvorlagen und Ideen für die Hinweise, die die Kinder zu den einzelnen Stationen führen
  • eine ausführlich bebilderte Anleitung mit Darstellung des Spielprinzips und nützlichen Hinweisen für die Vorbereitung der Schatzsuche
  • Einen Spickzettel für die Spielleiter*in, damit bei der Vorbereitung auch ganz sicher nichts schief geht
  • Urkunden für den Schatz 
  • Zahlen zur Kennzeichnung der einzelnen Rätsel

Sie müssen die Schatzsuche noch ausdrucken und alle Unterlagen ausschneiden. Dann überlegen Sie sich eine geeignete Tour (dazu gibt es viele altersgerechte Hinweise und Tipps), verstecken alles (Schatz nicht vergessen) und schicken die Kinder los. Die Kinder rätseln sich von Station zu Station. Wenn sie alle Rätsel gelöst haben, finden und öffnen sie am Ende den Schatz.

Wir freuen uns, wenn Ihnen unsere Anregungen und unsere Schatzsuchen gefallen und wünschen Ihnen, dem Geburtstagskind und allen Gästen einen tollen Kindergeburtstag und ganz viel Spaß mit der Schatzsuche.

Mandy Kriese - Schatzsuchen-Expertin und Gründerin von AusgefuXt - Schatzsuchen & mehr
Mandy Kriese

Mandy Kriese hat gemeinsam mit Jördis Heizmann im Jahr 2019 das Schatzsuchen-Portal ausgefuxt.de gegründet. Mit ihren Schatzsuchen wollen die beiden den Eltern die Vorbereitung für den nächsten Kindergeburtstag erleichtern und gleichzeitig den Kindern ein tolles Abenteuer ermöglichen.