Angelspiel

Angelspiel: Anleitung & Druckvorlage

Ein schönes Spiel für einen Kindergeburtstag ist das Angelspiel. Dafür basteln Sie kleine Angeln und schicken die Kinder an einen Ort, aus dem sie damit etwas herausfischen müssen. In diesem Beitrag zeigen wir, wie Sie das Angelspiel vorbereiten und in Ihr Kindergeburtstagsprogramm einbinden können. Am Ende stellen wir Ihnen noch eine kostenlose Druckvorlage für ein Angelspiel zur Verfügung.

Das Angelspiel
Sie brauchen einen geeigneten Ort, an dem die Kinder ihre Angeln auswerfen können.
Das Angelspiel - Hufeisen angeln
In unserer Druckvorlage angeln die Kinder Hufeisen.
Das Angelspiel - Hufeisen angeln
Na, da hat wohl jemand was an der Angel?!

Ein Angelspiel basteln: So geht’s

In unserer Druckvorlage haben wir Ihnen kleine Karten mit 12 unterschiedlichen Motiven vorbereitet. Sie können zwischen den Motiven Hufeisen oder Schneeflocken wählen. Drucken Sie einfach die gewünschte Seite und schneiden Sie die Motive aus. Sie können die Seite auch 2x ausdrucken, alles ausschneiden und jeweils das gleiche Motiv zusammenkleben. Dann sehen Ihre „Fische“ sogar von beiden Seiten schön aus.

An jeden „Fisch“ kommt ein Magnet oder magnetischer Gegenstand. Für unser Angelspiel haben wir Mini-Kühlschrank-Magneten benutzt. Wenn die Kinder größer sind, können Sie zum Beispiel auch Stecknadeln nehmen (aber Vorsicht, die sind natürlich spitz). An der Angel müssen Sie einen etwas stärkeren Magneten befestigen. Wir haben dafür einfach einen Faden an einem Stock befestigt und daran mit einer Heißklebepistole einen Magneten geklebt.

Das Angelspiel - Die „Fische“ vorbereiten
Der breite Streifen ist für das Befestigen der Magneten gedacht.
Die Angel für das Angelspiel
Als Angel nutzen Sie einfach einen Stock, um den Sie einen Faden wickeln und festbinden.
Das Angelspiel bei der Schneekönigin-Schatzsuche
In der Schneekönigin-Schatzsuche ist bereits ein Angelhaken enthalten. Diesen müssen Sie nur noch an einem Stock befestigen.

Das Angelspiel spielen: Los geht’s

Bei uns ist das Angelspiel natürlich immer Bestandteil einer Schatzsuche. Die Kinder müssen z. B. ein einzigartiges Symbol finden oder mithilfe der geangelten „Fische“ ein anderes Rätsel lösen. 

Suchen Sie einen geeigneten Ort für das Angelspiel. Wir haben die Schneeflocken bei der Schneekönigin-Schatzsuche „Die Schneeflockensuche“ zum Beispiel in einem leeren Brunnen verteilt. Bei einer anderen Schatzsuche haben wir eine (k)alte Feuerschale genutzt. Achten Sie einfach darauf, dass die Stelle windgeschützt ist, damit nicht alles wegfliegt (vor allem dann, wenn das vorbereitete Spiel eine Weile liegt, bevor die Kinder an diese Station kommen).

Ein Hinweis noch: Natürlich versuchen die Kinder die Symbole mit den Händen zu fischen. Das ist aber natürlich verboten. Hier hilft eine gute Moderation: An der Feuerschale habe ich Ihnen z. B. erzählt, dass das Feuer natürlich viel zu heiß ist, um die Hufeisen mit bloßen Händen herauszuholen. Schon haben sie freiwillig zu den Angeln gegriffen und hatten Riesenspaß.

Der nächste Kindergeburtstag kommt bestimmt!
Folgen Sie uns:
Pinterest | Facebook | Instagram | Newsletter

Angelspiel: Kostenlose Vorlage

Hier finden Sie unsere kostenlose Vorlage für das Angelspiel. Wir wünschen Ihnen und den Kindern viel Spaß beim Angeln und Spielen.

Weitere Spielideen

Einen Kommentar schreiben