Über 100 lustige Fragen und Aufgaben für Wahrheit oder Pflicht

Wahrheit oder Pflicht – Fragen und Aufgaben für Kinder

„Wahrheit oder Pflicht” ist ein megalustiges Spiel und darf auf einer größeren Party – vor allem mit Jugendlichen – nicht fehlen.

In diesem Beitrag haben wir – als Anregung – über 100 lustige „Wahrheit oder Pflicht” Fragen und Aufgaben für Kinder und Jugendliche vorbereitet. Nutzen Sie die Fragen als Anregungen oder drucken Sie einfach die Karten aus und lassen Sie die Kinder spielen. 

Das Spiel „Wahrheit oder Pflicht” wird oft mit Flaschendrehen zusammengespielt. Deshalb haben wir in der Vorlage eine Banderole zur Gestaltung der Flasche eingefügt. Wenn Sie ein bisschen Zeit und Spaß am Basteln haben, können Sie sogar unser „Wahrheit oder Pflicht”-Monster-Spielfeld basteln.

Überblick:

Die Karten für „Wahrheit oder Pflicht"

Nutzen Sie für das Spiel „Wahrheit oder Pflicht” …

Ein paar Beispielaufgaben für „Wahrheit oder Pflicht"

… die vorbereiteten Karten mit über 100 Aufgaben & Fragen …

Sie können unser Spiel „Wahrheit oder Pflicht" mit Flaschendrehen

… und bereiten Sie unser Monster-Spielfeld vor.

Wahrheit oder Pflicht – Spielanleitung und Varianten

Die Regeln für „Wahrheit oder Pflicht” sind vermutlich bekannt. Wir erklären die Spielanleitung der Vollständigkeit halber trotzdem einmal kurz. Danach zeigen wir, wie Sie das Spiel mit Flaschendrehen kombinieren und wie Sie dazu unser „Wahrheit oder Pflicht”-Spielfeld nutzen können.

Die einfachste Variante

Die Spielregeln für Wahrheit oder Pflicht sind einfach:

  • Alle Kinder setzen sich in einen Kreis. Je mehr Personen mitmachen, umso besser.
  • Legen Sie die Karten in die Mitte. Die Kinder dürfen entweder eine Karte ziehen oder sich selber Fragen bzw. Aufgaben überlegen. Die Karten dienen lediglich als Anregung. Natürlich dürfen die Kinder sich auch eigene Fragen und Aufgaben ausdenken.
  • Das befragte Kind entscheidet in jeder Runde neu, ob es eine Frage beantworten oder eine Aufgabe erfüllen möchte.
  • Das Geburtstagskind darf dem/der linken Nachbar*in die erste Frage bzw. Aufgabe stellen.
  • Ist diese beantwortet bzw. die Aufgabe erfüllt, ist dieses Kind dran und darf dem Nachbarkind – je nach Wunsch – die nächste Frage oder Aufgabe stellen.
  • Das war es schon. Es werden so viele Runden gespielt, bis die Kinder keine Lust mehr haben oder ihnen die Aufgaben bzw. Fragen ausgehen.

Das Spiel „Wahrheit oder Pflicht” ist so einfach, wie eben beschrieben, aber eine besonders wichtige Regel gibt es noch: Auch wenn Wahrheit oder Pflicht ein lustiges Partyspiel ist und alle Mitspieler*innen darauf brennen, die dunkelsten Geheimnisse der anderen Personen zu erfahren, bleibt es ein Spiel: Es darf kein*e Mitspieler*in bloßgestellt werden und wenn ein Kind eine Frage auf keinen Fall beantworten möchte, dann muss das die Runde akzeptieren. Das Spiel soll lustig sein und allen Spaß machen.

Wahrheit oder Pflicht mit Flaschendrehen

Das Spiel „Wahrheit oder Pflicht” wird häufig mit Flaschendrehen kombiniert. Der Unterschied ist, dass nicht immer das linke Nachbarkind befragt wird, sondern dass das Kind, welches gerade an der Reihe war, die Flasche dreht. 

Das Kind, auf welches die Flasche zeigt, ist als nächstes dran. In unserer Vorlage finden Sie eine Monsterbanderole, mit der Sie die Flasche ansprechend gestalten können.

Das „Wahrheit oder Pflicht”-Spielfeld

Wenn Sie etwas Zeit zum Basteln haben, können Sie auch unser „Wahrheit oder Pflicht”-Spielfeld ausdrucken. Schneiden Sie 12 Dreiecke aus und kleben Sie diese aneinander. Dann wird die Flasche auf dem Spielfeld gedreht und entscheidet darüber, ob ein Kind in dieser Runde eine Frage beantworten oder eine Aufgabe erfüllen muss.

Das „Wahrheit oder Pflicht"-Spielfeld
Monster-Schatzsuche „Die Monster-Bande“

Schatzsuche „Die Monster-Bande“

Das „Wahrheit oder Pflicht”-Spielfeld können Sie bei einer Monsterparty in unserer Monster-Schatzsuche einbinden und an einer Station eine interessante Runde Wahrheit oder Pflicht spielen.

36 „Wahrheit oder Pflicht”-Fragen für Kinder

Jetzt kommt der spannende Teil! Wir haben 36 lustige Fragen für das Spiel „Wahrheit oder Pflicht” für Kinder und Jugendliche gesammelt. Diese können Sie als Anregungen nutzen oder direkt als Karten ausdrucken:

  1. Erzähle uns ein sehr peinliches Erlebnis.
  2. Was würdest du machen, wenn du unsichtbar wärst?
  3. Hast du schon mal heimlich Süßigkeiten genascht?
  4. Was hast du schonmal gemacht, was richtig verboten war?
  5. Welche Superkraft hättest du gerne und warum?
  6. Hast du schonmal heimlich am Handy gespielt?
  7. Was würdest du machen, wenn du einen Tag lang erwachsen wärst?
  8. Wann hast du dich schonmal richtig geschämt?
  9. Welche Lehrerin magst du am liebsten?
  10. Was war der beste Tag, den du je hattest?
  11. Was für ein Vogel wärst du gerne?
  12. Wenn du 3 Wünsche frei hättest: Was würdest du dir wünschen?
  13. Was macht dich glücklich?
  14. Was ist deine absolute Lieblingsserie?
  15. Wohin willst du am liebsten Reisen?
  16. Was ist dein Lieblingsessen?
  17. Warst du mal Paw Patrol Fan?
  18. Was willst du mal werden, wenn du groß bist?
  19. Was ist deine Lieblingsband?
  20. Zu welchem Konzert würdest du am liebsten gehen?
  21. Welchen Film hast du als letztes im Kino gesehen?
  22. Vor was hast du am meisten Angst?
  23. Wann hast du das letzte Mal bei deiner Mama im Bett geschlafen?
  24. Was ist das Ekligste, was du jemals gegessen hast?
  25. Was war dein peinlichstes Erlebnis in der Schule?
  26. Was ist dein größtes Geheimnis?
  27. Was war der beste Tag deines Lebens und warum?
  28. Singst du unter der Dusche?
  29. Wie drückst du dich am erfolgreichsten vor der Hausarbeit?
  30. Fürchtest du dich im Dunkeln?
  31. Jetzt hast du aber Glück: Diesmal gibt es keine Frage!
  32. Was hast du schonmal kaputt gemacht und keinem erzählt?
  33. Bei welcher Schummelei wurdest du schonmal erwischt?
  34. Was vergisst du eigentlich immer?
  35. Wann warst du das letzte Mal auf einem Spielplatz?
  36. Hast du heute schon Zähne geputzt?
Halloween-Schatzsuchen

Unsere „Wahrheit oder Pflicht”-Karten sind ja im Monster-Layout gestaltet, können also auch sehr gut bei Halloween-Partys genutzt werden. 

Wenn Sie noch weitere Halloween-Ideen für Kinder suchen, schauen Sie sich zum Beispiel mal unsere Halloween-Schatzsuchen an.

36 „Wahrheit oder Pflicht”-Aufgaben für Kinder

Hier haben wir Ihnen 36 „Wahrheit oder Pflicht”-Aufgaben für Kinder und Jugendliche vorbereitet. Auch diese können Sie entweder so nutzen oder Sie drucken den Kindern unsere Karten aus.

  1. Mache einen Purzelbaum.
  2. Tanze für 30 Sekunden zu einem Lied deiner Wahl!
  3. Erfinde einen neuen Tanz und führe ihn vor.
  4. Imitiere dein Lieblingstier und lass die anderen raten, welches es ist.
  5. Singe ein lustiges Lied laut vor, so als wärst du ein Popstar auf einer Bühne.
  6. Mache 30 Sekunden lang lustige Grimassen und versuche die anderen zum Lachen zu bringen.
  7. Versuche, 30 Sekunden lang nicht zu lachen, während die anderen Grimassen schneiden.
  8. Spiele 30 Sekunden lang Luftgitarre wie auf einer Bühne zu einem Song deiner Wahl.
  9. Laufe einmal im Krebsgang durch das Zimmer.
  10. Rufe laut aus dem Fenster: „Hier ist heute eine Party!“
  11. Krabbele einmal unter dem Tisch durch an dem ihr sitzt.
  12. Hüpfe auf einem Bein durch das Zimmer.
  13. Mache 30 Sekunden lang den Hampelmann.
  14. Mache 30 Sekunden lang Liegestütze.
  15. Mache 30 Sekunden lang Kniebeugen.
  16. Buchstabiere deinen Namen rückwärts.
  17. Gib deiner Nachbarin einen Kuss.
  18. Suche dir einen Mitspieler und macht einmal Schubkarre quer durch das Zimmer.
  19. Nimm jemanden Huckepack und lauft einmal quer durch das Zimmer
  20. In den nächsten 10 Minuten darfst du nur lispelnd sprechen.
  21. Bis du wieder dran bist sagst du wenn eine Karte gezogen wird: „Ich wünschte, ich wäre dran.“
  22. Drehe dich 10 Mal im Kreis und versuche dann, auf einer geraden Linie zu laufen!
  23. Sage 10 Mal: „Fischers Fritz fischt frische Fische, frische Fische fischt Fischers Fritz.”
  24. Berühre deine Nase mit deiner Zunge!
  25. Bis du wieder dran bist: Belle anstatt zu sprechen.
  26. Bis du wieder dran bist: Sprich wie ein Roboter!
  27. Lege die ein Buch auf den Kopf und balanciere damit durch das Zimmer.
  28. Du darfst dich in den nächsten 30 Sekunden nicht bewegen (nicht einmal zwinkern).
  29. Bis du wieder dran bist: Lass deine Hand für dich sprechen.
  30. Stecke deinen großen Zeh in den Mund.
  31. Schreibe deinen Namen mit der linken Hand (oder der rechten, falls du Linkshänder bist).
  32. Bis du wieder dran bist: Tu so, als wärst du ein Baby.
  33. Bis du wieder dran bist: Plappere alles nach, was dein linker Nachbar sagt.
  34. Buchstabiere das Alphabet rückwärts.
  35. Beiße in eine Zwiebel.
  36. Klingel bei den Nachbarn, aber lass dich nicht erwischen.

36 „Wahrheit oder Pflicht”-Fragen für Jugendliche

Hier haben wir uns 36 Fragen überlegt, die Sie zusätzlich nutzen können, wenn Sie „Wahrheit oder Pflicht” mit Jugendlichen spielen:

  1. Bist du in jemandem hier verliebt?
  2. In wen bist du verknallt?
  3. Hast du schonmal ein Mädchen geküsst?
  4. Hast du schonmal einen Jungen geküsst?
  5. Mit wem würdest du gerne die Tanzstunde machen?
  6. Wer von uns hat die schönsten Augen?
  7. Was ist das Peinlichste, was dir je bei einem Date passiert ist?
  8. Mit wem hattest du dein schlimmstes Date?
  9. Was ist das Schönste, was dir je bei einem Date passiert ist?
  10. Mit wem hattest du dein schönstes Date?
  11. Wen von uns würdest du auf eine einsame Insel mitnehmen?
  12. Welche berühmte Person würdest du gerne einmal kennenlernen?
  13. Was wissen deine Eltern nicht über dich?
  14. Was ist dein größter Traum?
  15. Was ist dein größter Alptraum?
  16. Was war dein bisher schlimmstes Erlebnis in der Schule?
  17. Hast du schonmal was geklaut?
  18. Was war der schlimmste Streit, den du je mit einer Freundin oder einem Freund hattest?
  19. Was war dein Spitzname in deiner Kindheit?
  20. Welches ist dein Lieblingsbuch?
  21. Welchen Youtuber schaust du am meisten?
  22. Wann hast du das letzte Mal geduscht?
  23. Was machst du nach der Schule?
  24. Welchen Tic hast du, wenn du nervös bist?
  25. Was war dein bisher schlimmstes Schulerlebnis?
  26. Was ist das Verrückteste, was du je für einen Freund/eine Freundin gemacht hast?
  27. Hast du schonmal betrunken etwas gepostet und bereut? Wenn ja, was?
  28. Wer ist deine beste Freundin?
  29. Wer ist dein bester Freund?
  30. Was ist der Sinn des Lebens?
  31. Welche drei Dinge möchtest du in deinem Leben je mindestens einmal erleben?
  32. Was macht dir am allermeisten Spaß?
  33. Welches Tier wärst du gern?
  34. Welcher Person aus der Runde würdest du jetzt am liebsten einen Kuss geben?
  35. Wen hast du als letztes geküsst?
  36. Was bereust du am meisten?
Schatzsuche „Das Stadtabenteuer“

Schatzsuche „Das Stadtabenteuer“

Tipp: Wenn Sie eine Party für etwas größere Kinder oder Jugendliche vorbereiten und noch nach einem passenden Abenteuer suchen (um die Teeniebande vor die Tür zu locken), schauen Sie sich doch mal unsere ausgefuXte Schatzsuche „Das Stadtabenteuer“ an.

36 „Wahrheit oder Pflicht”-Aufgaben für Jugendliche

Hier haben wir uns 36 Aufgaben überlegt, die Sie zusätzlich nutzen können, wenn Sie „Wahrheit oder Pflicht” mit Jugendlichen spielen:

  1. Tanze eine Minute lang wie verrückt!
  2. Gib dein Handy deiner Nachbarin. Du bekommst es nach dem Spiel oder bei einer Handy-Aufgabe zurück.
  3. Rufe die Eltern deiner besten Freundin an und erzähle einen Witz.
  4. Poste ein Foto von der Party in deinem Status.
  5. Ändere dein Profilbild bis morgen zu einer Comicfigur.
  6. Schreibe einen Liebesbrief an die Person, die dir gegenüber sitzt.
  7. Trinke ein großes Glas auf Ex.
  8. Sprich die nächsten 10 Minuten mit einem Dialekt.
  9. Mache der Person rechts neben dir ein richtig tolles Kompliment.
  10. Suche dir eine Person in der Gruppe aus. Sprich ihr 10 Minuten lang alles nach.
  11. Klemme dir einen Stift zwischen die Zehen und schreibe deinen Namen.
  12. Singe uns ein Lied vor.
  13. Nimm dir etwas zu Essen ohne deine Hände zu benutzen.
  14. Schreibe einer Lehrerin wie toll du ihren Unterricht findest.
  15. Jongliere eine MInute lang mit 3 Gegenständen, die du gerade parat hast.
  16. Schreib deiner/deinem Ex eine Nachricht.
  17. Rede 3 Minuten lang ohne Pause.
  18. Hole allen Mitspielern und allen Mitspielerinnen etwas zu trinken.
  19. Halte eine 3-minütige Rede über ein von der Gruppe ausgewähltes Thema.
  20. Bitte deine Mutter um ein Babyfoto von dir und zeige es herum.
  21. Halte eine 3-minütige Rede über eine beliebige Person aus der Gruppe.
  22. Balanciere mit einem Glas Wasser auf dem Kopf durch den Raum.
  23. Imitiere eine Lehrerin und lass die anderen raten, welche das ist.
  24. Schließe die Augen. Die anderen verändern etwas im Raum. Rate, was es ist. Du hast 3 Versuche.
  25. Erzähle uns eine lustige Geschichte aus deiner Kindheit.
  26. Mache einen Lehrer nach und lass die anderen raten, wer das ist.
  27. Spiele die nächsten 10 Minuten mit verbundenen Augen.
  28. Gib der Person neben dir einen Kuss auf den Mund.
  29. Male eine Person, die sich in dem Raum befindet. Die anderen müssen erraten wen du meinst.
  30. Tausche mit einer beliebigen Person im Raum ein Kleidungsstück.
  31. Stelle dich für 10 Minuten auf ein Bein.
  32. Versuche deinen Fuß hinter deinen Kopf zu klemmen.
  33. Tausche für eine Runde das Handy mit der Person neben dir und beantwortet alle eingehenden Nachrichten.
  34. Rufe deine Mutter an und mache ihr ein Kompliment.
  35. Suche dir eine Person aus der Runde aus und macht um die Wette Liegestütze.
  36. Mache 30 Sekunden lang Handstand gegen eine Wand.

Die ausgefuXten „Wahrheit oder Pflicht”-Karten

Wenn Sie sich die Vorbereitung für dieses Partyspiel einfach machen wollen, drucken Sie unsere „Wahrheit oder Pflicht”-Karten doppelseitig aus. Dann erhalten Sie immer ein Deckblatt und eine Fragen- bzw. Aufgabenkarte. Diese schneiden Sie aus und lassen die Kinder spielen. 

Tipp: Erfahrungsgemäß werden Vorder- und Rückseite nicht deckungsgleich gedruckt (obwohl sie genau mittig angelegt sind). Deshalb ist zwischen den einzelnen Karten ein großer bunter Bereich. Sie können die Karten einfach mit buntem Rahmen ausschneiden und auf der Vorder- und Rückseite sind die gewünschten Sachen enthalten.

Die Karten sind nur Anregungen und sollen helfen, wenn einem Kind gerade keine passende Frage oder Aufgabe einfällt. Wenn die Kinder eigene Ideen für Aufgaben bzw. Fragen haben, sollen sie diese nutzen. 

Wenn Sie selber kreative Ideen für Fragen und Aufgaben haben, können Sie diese in die leeren Felder eintragen. Dafür haben wir jeweils ein Seite für Fragen und eine für Aufgaben als Blankovorlage leer gelassen.

„Wahrheit oder Pflicht”-Karten zum Ausdrucken

In unserer Vorlage finden Sie die Fragen und Aufgaben für „Wahrheit oder Pflicht” direkt zum Ausdrucken. Am Ende der Vorlage gibt es auch die Banderole für die Flasche und das „Wahrheit oder Pflicht”-Spielfeld.

Wir wünschen den Kindern eine lustige Runde „Wahrheit oder Pflicht”!

Der nächste Kindergeburtstag kommt bestimmt!
Folgen Sie uns: Pinterest | Facebook | Instagram | Newsletter

Weitere Spielideen für Kinderpartys

Hier gibt es weitere Ideen und kreative Vorschläge für Partyspiele und Spiele für Kindergeburtstage.

Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern und natürlich eine richtig tolle Party!

Mandy Kriese

Mandy Kriese

Mandy Kriese hat gemeinsam mit Jördis Heizmann im Jahr 2019 das Schatzsuchen-Portal ausgefuxt.de gegründet. Mit ihren Schatzsuchen wollen die beiden den Eltern die Vorbereitung für den nächsten Kindergeburtstag erleichtern und gleichzeitig den Kindern ein tolles Abenteuer ermöglichen. 

Mehr über uns

Kostenlose Mini-Schatzsuche?

AusgefuXte Newsletter-Abonnent*innen erhalten direkt nach der Anmeldung einen Gutschein im Wert von 6 Euro für den Kauf einer unserer Mini-Schatzsuchen. Außerdem profitieren Sie regelmäßig von Rabatten und anderen Aktionen.

 

Keine Angst vor SPAM: Wir versenden den Newsletter maximal einmal pro Monat.

Los, her mit dem ausgefuXten Newsletter!

ausgefuXte Schatzsuchen