Feenmasken basteln

Feenmasken basteln – DIY-Ideen mit tollen Vorlagen

In diesem Beitrag basteln wir wunderschöne Feenmasken aus unterschiedlichen Materialien:

Elfen- und Feenmasken mit Kindern bemalen

Malvorlage für Feenmaske

Diese kleine Elfe trägt eine ausgemalte Feenmaske aus unserer Druckvorlage für Feen- und Elfenmasken.

Sie können unsere Feenmasken ganz einfach gemeinsam mit den Kindern basteln:

Die Masken ausmalen

Drucken Sie die Vorlage auf dickem Papier aus und lassen Sie die Kinder die Masken mit bunten Stiften ausmalen …

Die Kinder gestalten die Masken kreativ

… und beliebig mit Glitzersteinen, Federn und anderen Bastelmaterialien bekleben und bunt gestalten.

Fertige Masken

Zum Schluss stechen Sie Löcher in die Seiten, fädeln ein Gummiband durch und knoten es fest. Fertig!

Feen-Schatzsuche „Im Fabelwesen-Reich“

Feen-Schatzsuche „Im Fabelwesen-Reich“

Diese Feen-Masken eignen sich übrigens sehr gut als Kostüme für die kleinen Feen-Helfer*innen, die bei unserer Feen-Schatzsuche gebraucht werden.

Wunderschöne Prinzessinnen- und Feenmasken aus Tonkarton

Material zum Feenmasken basteln

Für die erste Variante unserer Feenmasken aus Tonkarton benötigen Sie:

  • unsere Vorlage zum Feenmasken basteln (Seite 4),
  • Glitzerpapier, Glitzeraufkleber und alles, was Sie an glitzerndem Material in Ihrem Haushalt noch so finden.
  • Tonkarton in Feenfarben (fragen Sie die Kinder)
  • Kordel- oder Gummiband
  • Leim, eine Schere und einen Stift.
Vorlage ausschneiden und als Schablone nutzen

Schneiden Sie zuerst die Feenmaske aus der Schablone aus und nutzen Sie sie als Schablone für den Tonkarton.

Die Innenteile auf anderem Papier vorbereiten

Wir haben die Innenteile bei unserer Feenmaske auf Glitzerpapier angezeichnet.

Die Einzelteile der Feenmaske aufeinander kleben

Schneiden Sie alles aus und kleben Sie die Einzelteile der Feenmaske aufeinander.

Die Feen-Masken gestalten

Jetzt können Sie die Feenmaske noch nach Herzenslust verzieren und mit Glitzersteinen und anderen typischen Feen-Accessoires nach Herzenslust gestalten.

Zum Schluss knoten Sie an beiden Seiten noch einen Faden in die Maske. Fertig.

Mal- und Druckvorlage für Feen- und Fabelwesen-Masken

Laden Sie sich hier unsere Mal- und Druckvorlage zum Feenmasken basteln herunter.

Hinweis: Wenn die Kinder gemeinsam malen und basteln wollen, nutzen Sie die Malvorlage auf Seite 2. Soll es schnell gehen, drucken Sie die farbige Vorlage (Seite 3) aus und bereiten Sie die Masken als Überraschung (und Mitgebsel) für Ihre Feenparty vor.

Wir wünschen viel Spaß bei Ihrer Feenparty!

Gipsmasken für kleine Feen und Fabelwesen

Gipsmasken für Kinder basteln

Für ein anspruchsvolleres Projekt probieren Sie unsere detaillierte Anleitung für Feenmasken aus Gipsbinden. Diese Masken sind zwar etwas aufwändiger, dafür passen sie aber am Ende – wortwörtlich – wie angegossen.

Gipsmasken basteln - Material

Wenn Sie Gipsmasken basteln wollen, brauchen Sie im ersten Schritt:

  • Gipsbinden
  • Vaseline
  • eine Schüssel lauwarmes Wasser und
  • eine Schere.

Im zweiten Schritt brauchen Sie dann Farbe und Deko für die Masken. Wir haben pro Maske etwa eine Gipsbinde verbraucht. Schneiden Sie die Binden vor dem Auftragen in ca. 3-4 cm breite Streifen.

Jetzt kommt der für die Kinder schwierige Teil: Zuerst wird das Gesicht (auch die Wimpern) dick mit der Vaseline eingeschmiert. Das Kind kann auch ein Stirnband oder eine andere Kopfbedeckung tragen, damit nicht versehentlich die Haare eingegipst werden. Legen Sie die Kinder irgendwo hin, wo es gemütlich und warm ist und der Untergrund schmutzig werden darf.

Den Gips auftragen

Dann wird jeder einzelne Gipsstreifen kurz in die Wasserschlüssel getaucht und auf das Gesicht gelegt. Achten Sie darauf, dass kein Gips in die Augen läuft und lassen Sie auf jeden Fall den Mund und die Nase frei. Das Auftragen des Gips sollte von einer erwachsenen Person übernommen werden.

Der Gips muss ca. 20 Minuten trocknen. In der Zeit muss das Kind ruhig liegen bleiben. Unsere Kinder haben sich in Decken eingekuschelt und ein Hörspiel gehört.

Die Gipsmaske ablösen

Wenn der Gips getrocknet ist, kann die Maske vom Gesicht abgelöst werden. Dazu müssen die Kinder das Gesicht einfach bewegen und die Maske nach und nach ablösen. Je mehr Vaseline vorher genommen wurde, desto besser gehen die Masken ab.

Die Ränder der Maske und an den Augen können Sie nach dem Trocknen mit einer Schere noch richtig schön ausschneiden und in Form bringen.

Wenn die Masken richtig gut getrocknet sind, können sie angemalt und beliebig bunt gestaltet und beklebt werden.

Die Prinzessin-Maske gestalten

Die Faschingsmaske für Feen-Kostüm haben wir mit rosa Wasserfarbe bemalt und dann Glitzersterne darüber gestreut. An die Seite haben wir mit der Klebepistole noch Glitzerfäden angebracht.

Natürlich ist der Phantasie der Kinder bei der Gestaltung der Masken keine Grenzen gesetzt.

Wir hoffen, dass wir Sie mit unseren Ideen zum Feenmasken basteln inspirieren konnten und wünschen Ihnen viel Spaß und den Kindern eine tolle Feenparty!

Der nächste Kindergeburtstag kommt bestimmt!
Folgen Sie uns: Pinterest | Facebook | Instagram | Newsletter

Kostümideen für Kinder

In den folgenden Beiträgen finden Sie ausgefuXte Kostüm-Ideen und Näh- und Bastelanleitungen für tolle Verkleidungspartys und Fasching! Wir wünschen viel Spaß beim Stöbern und feiern.

Mandy Kriese

Mandy Kriese

Mandy Kriese hat gemeinsam mit Jördis Heizmann im Jahr 2019 das Schatzsuchen-Portal ausgefuxt.de gegründet. Mit ihren Schatzsuchen wollen die beiden den Eltern die Vorbereitung für den nächsten Kindergeburtstag erleichtern und gleichzeitig den Kindern ein tolles Abenteuer ermöglichen. 

Mehr über uns

Kostenlose Mini-Schatzsuche?

AusgefuXte Newsletter-Abonnent*innen erhalten direkt nach der Anmeldung einen Gutschein im Wert von 6 Euro für den Kauf einer unserer Mini-Schatzsuchen. Außerdem profitieren Sie regelmäßig von Rabatten und anderen Aktionen.

 

Keine Angst vor SPAM: Wir versenden den Newsletter maximal einmal pro Monat.

Los, her mit dem ausgefuXten Newsletter!

ausgefuXte Schatzsuchen