Varianten zum Schreiben mit unsichtbarer Schrift

Unsichtbare Schrift selber machen

Feiert Ihr Kind einen Zauberer– oder Detektiv-Geburtstag und Sie brauchen noch passende Vorschläge? Wie wäre es mit einem Text, der erst durch „Zauberei“ sichtbar wird? Egal, ob Sie diesen schon für die Einladung verwenden, beim Geburtstag selbst unsichtbare Texte einbauen oder eine Schatzsuche mit unsichtbaren Hinweisen bereichern: Zauberhaft wird Ihr Anlass damit garantiert. In dieser Anleitung stellen wir Ihnen 3 Varianten für “Unsichtbare Schrift” vor.

Hinweis: Für die Variante 1 benötigen Sie eine brennende Kerze. Auf diese Art codierte unsichtbare Schrift dürfen die Kinder niemals unbeaufsichtigt entschlüsseln. Außerdem muss die Entschlüsselung zwingend in der Nähe eines Waschbeckens durchgeführt werden. Bitte beachten Sie das unbedingt. 

Noch ein Tipp: In diesem Beitrag finden Sie alle Informationen darüber, wie Sie eine Geheimschrift selber machen.

Unsichtbare Schrift: Material für 3 Varianten

Sie benötigen:

Variante 1:

  • Papier
  • Zitronensaft
  • Brennende Kerze
  • Pinsel
  • Waschbecken

Variante 2:

  • Papier
  • Kugelschreiber
  • Bleistift
  • Weiche Unterlage

Variante 3:

  • Papier
  • Milch
  • Pinsel
  • Feines dunkles Pulver (Fingerabdruck- oder Graphitpulver)
Der nächste Kindergeburtstag kommt bestimmt!
Folgen Sie uns: Pinterest | Facebook | Instagram | Newsletter

Unsichtbare Schrift: Bebilderte Anleitung Variante 1

  1. Gießen Sie ein bisschen Zitronensaft in ein Glas. Der Zitronensaft dient als Tinte. Tauchen Sie einen dünnen Pinsel – alternativ eine Feder – in das Glas und schreiben Sie den gewünschten Text direkt mit dem Zitronensaft auf Ihr Blatt. Lassen Sie den Text richtig trocknen.
  2. Der Text hinterlässt auf dem Blatt natürlich kleine Spuren, ist aber – wenn er richtig getrocknet ist – nicht mehr lesbar. Wenn der Text gar nicht auffallen soll, zerknüllen Sie das Blatt einmal so richtig. Dann hat der Hinweis glaubhaft eine lange Reise hinter sich.
  3. Jetzt kommt der Teil mit der Kerze. Bitte gewährleisten Sie, dass hier immer eine Aufsichtsperson dabei ist. Papier fängt leicht Feuer.
  4. Die Kinder (mit Aufsichtsperson an einem Waschbecken) müssen den Text vorsichtig über die Kerze halten. So nach und nach wird dann der komplette Text oder das gezeichnete Bild sichtbar.
  5. Können Sie den Text lesen?
    Fertig.
Unsichtbare Schrift - Zitronensaft

Der Zitronensaft dient als Tinte.

Unsichtbare Schrift - Beschriebenes Blatt

Der Text hinterlässt auf dem Blatt natürlich kleine Spuren, ist aber – wenn er richtig getrocknet ist – nicht mehr lesbar.

Unsichtbare Schrift - Kerze

Jetzt kommt der Teil mit der Kerze. Bitte gewährleisten Sie, dass hier immer eine Aufsichtsperson da ist. Papier fängt leicht richtig Feuer.

Unsichtbare Schrift sichtbar machen

Die Kinder (mit Aufsichtsperson an einem Waschbecken) müssen den Text vorsichtig über die Kerze halten. So nach und nach wird dann der komplette Text oder das gezeichnete Bild sichtbar.

Unsichtbare Schrift - Fertig

Können Sie den Text lesen?
Fertig.

Das grosse Buch der Zauberei

Sie können den Hinweis auch in ein „Zauberbuch“ einbinden.

Das große Buch der Zauberei

Sie können den Hinweis auch in ein „Zauberbuch“ einbinden. Folgen Sie dazu unserer Anleitung zum „Großen Buch der Zauberei“, falten Sie die Blätter einmal in der Mitte und binden Sie sie dann einfach mit einem Faden zusammen. Eine passende Titelseite können Sie hier kostenlos herunterladen. Eine Seite des Zauberbuchs kann dann durchaus eine Botschaft mit unsichtbarer Schrift enthalten.

Unsichtbare Schrift: Bebilderte Anleitung Variante 2

Diese Variante können die Kinder allein lösen, hier ist keine brennende Kerze nötig.

  1. Sie benötigen eine weiche Unterlage, zum Beispiel einen Block oder einen Stapel Papier. Darauf legen Sie den Zettel, auf den die unsichtbare Schrift soll. Legen Sie darauf einen weiteren dünnen Zettel.
  2. Schreiben Sie Ihren Text oder malen Sie Ihre Karte auf den oberen Zettel. Drücken Sie dabei ordentlich auf.
  3. Wenn Sie den oberen Zettel wegnehmen, bleibt ein unbeschriebenes Blatt übrig. Diesem ist auf den ersten Blick kein Geheimnis anzusehen.
  4. Das Blatt offenbart sein Geheimnis erst, wenn mit einem Bleistift darüber gestrichen wird.
    Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Schreiben der verschlüsselten Nachrichten.
Unsichtbare Schrift - Start

Sie benötigen eine weiche Unterlage.

Unsichtbare Schrift - Schreiben Sie Ihren Text

Schreiben Sie Ihren Text. Drücken Sie dabei ordentlich auf.

Unsichtbare Schrift - Beschriebenes Blatt

Wenn Sie den oberen Zettel wegnehmen, bleibt ein unbeschriebenes Blatt übrig. Diesem ist auf den ersten Blick kein Geheimnis anzusehen.

Unsichtbare Schrift - Fertig

Das Blatt offenbart sein Geheimnis erst, wenn mit einem Bleistift darüber gestrichen wird.

Detektiv-Schatzsuche „Der Juwelenraub”

Planen Sie ein Detektiv-Schatzsuche? Dann können Sie mit dieser Variante zum Beispiel unsichtbare Fingerabdrücke sichtbar machen.

Unsichtbare Schrift: Anleitung Variante 3

Diese Variante können die Kinder ebenfalls allein lösen, hier ist keine brennende Kerze nötig.

  1. Tauchen Sie einen feinen Pinsel in ein Glas Milch und schreiben/zeichnen Sie Ihre geheime Botschaft.
  2. Lassen Sie das Blatt trocknen.
  3. Die Schrift wird sichtbar, wenn die Kinder feines, dunkles Pulver darüber pusten oder vorsichtig darüber reiben. Ideal eignet sich Fingerabdruck-Pulver (kleine Detektive haben so etwas manchmal sogar zu Hause). Alternativ nutzen Sie das Pulver, welches entsteht, wenn Sie einen Bleistift spitzen (oder Sie nur die Spitze etwas abschnitzen).
Unsichtbare Schrift mit Milch

Sie benötigen Papier, Milch, einen Pinsel und feines dunkles Pulver (Fingerabdruck- oder Graphitpulver).

Unsichtbare Schrift mit Milch

Tauchen Sie einen feinen Pinsel in ein Glas Milch und schreiben/zeichnen Sie Ihre geheime Botschaft. Lassen Sie das Blatt trocknen.

Unsichtbare Schrift mit Milch

Die Schrift wird sichtbar, wenn die Kinder feines, dunkles Pulver darüber pusten oder vorsichtig darüber reiben.

Unsichtbare Schrift mit Milch

Ideal eignet sich Fingerabdruck-Pulver (kleine Detektive haben so etwas manchmal sogar zu Hause). Alternativ nutzen Sie das Pulver, welches entsteht, wenn Sie einen Bleistift spitzen (oder Sie nur die Spitze etwas abschnitzen). Fertig.

Zauberer-Schatzsuche „Zauberschüler im Einsatz​"

Unsichtbare Schrift, die erst wie durch Zauberei lesbar wird? Eine perfekte Art um Hinweise für die Zauberer-Schatzsuche “Zauberschüler im Einsatz” zu verstecken.

Kostenloser Download: Anleitung “Unsichtbare Schrift”

Die Schrift wird sichtbar, wenn die Kinder feines, dunkles Pulver darüber pusten oder vorsichtig darüber reiben.

Hier können Sie die Anleitung als PDF herunterladen.

Zum Download

Der nächste Kindergeburtstag kommt bestimmt!
Folgen Sie uns: Pinterest | Facebook | Instagram | Newsletter

Unsichtbare Schrift und weitere Ideen zum Thema Zauberer

Mandy Kriese

Mandy Kriese

Mandy Kriese hat gemeinsam mit Jördis Heizmann im Jahr 2019 das Schatzsuchen-Portal ausgefuxt.de gegründet. Mit ihren Schatzsuchen wollen die beiden den Eltern die Vorbereitung für den nächsten Kindergeburtstag erleichtern und gleichzeitig den Kindern ein tolles Abenteuer ermöglichen. 

Mehr über uns

Kostenlose Mini-Schatzsuche?

AusgefuXte Newsletter-Abonnent*innen erhalten direkt nach der Anmeldung einen Gutschein im Wert von 6 Euro für den Kauf einer unserer Mini-Schatzsuchen. Außerdem profitieren Sie regelmäßig von Rabatten und anderen Aktionen.

 

Keine Angst vor SPAM: Wir versenden den Newsletter maximal einmal pro Monat.

Los, her mit dem ausgefuXten Newsletter!

ausgefuXte Schatzsuchen